Nudeln/ Uncategorized/ Vegetarisch

Zitronen-Linsen-Zucchini – Nudeln

Ein sehr leckers Rezept welches man im Original hier bei Gourmandises végetariennes finden kann. Statt dem Sauerrahm wurde Crème Fraiche verwendet und ansonsten ein kleines bisschen an den Mengenangaben gedreht. Sehr zu empfehlen. Vor allem die Kombination von Zitrone und Zucchini schmeckt sehr gut und ist gerade für warme Sommertage nur zu empfehlen.
Zutaten:
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
100 g rote Linsen
300 ml  Gemüsebrühe
2 kleine Zucchini
1 Bio Zitrone
Salz
Pfeffer
4 El Crème Fraiche

1) Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und klein würfeln. Die Zucchini gründliche waschen, in dünne Streifen schneiden und viertel, gegebenenfalls achteln.
2) Etwas Öl in einen Topf geben und Zwiebel mit Knoblauch für einige Minuten anbraten. Linsen hinzugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nach ca. 5 Minuten die Zucchini hinzugeben.
3) In der Zwischenzeit Zitronenschale reiben und zur Seite stellen und die Zitrone pressen.
4) Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken, sobald die Linsen fertig gekocht sind (ca. 10 Minuten Kochzeit Insgesamt)
5) Crème Fraiche hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Anschließend mit z.B. Nudeln servieren
Ergibt 3 mittlere Portionen

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Gourmande
    25. Mai 2011 at 16:51

    Schön, dass es dir geschmeckt hab, ich kochte die Pasta auch immer wieder gerne! 🙂

  • Antworten
    Vollkorn-Spaghetti in einer Haselnuss-Zucchini-Sauce
    22. Juli 2015 at 16:35

    […] lässt (z.B. Zucchini-Feta-Nudeln, Balsamico-Zucchini-Nudeln, Erdnuss-Chili-Zucchini-Nudeln, Zitronen-Zucchini-Nudeln und viele mehr). Auf die Idee mit den Haselnüssen bin ich drüben bei „Vegan Passion“ […]

  • Hinterlasse eine Nachricht