Hauptspeise/ Herbst/ Vegetarisch

Pfifferling-Risotto mit Petersilie

Pfifferling-Risotto mit Petersilie - The Vegetarian Diaries

Von den Spaghetti aglio e olio ist einiges an Petersilie über geblieben. Pesto gab es in letzter Zeit schon des öfteren Mal, deswegen galt es eine Alternative zu finden. Mit dem Internet und den vielen tollen Food-Blogs geht heutzutage sowas ja recht schnell. Dieses Mal also ein Rezept inspiriert von AlleKochen. Rezept wurde ein bisschen angepasst, unter anderem nur mit Pfifferlingen und Weißwein zubereitet. Sehr tolle Möglichkeit Petersilie zu verarbeiten!

Pfifferling - The Vegetarian Diaries

Pfifferling-Risotto mit Petersilie

Rezept drucken
Ergibt: 1 Portion

Zutaten

  • 110g Risotto
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Pfifferlinge
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • Butter, Öl, Weißwein
  • 1 große handvoll Petersilie
  • 20 g geriebener Parmesan

Zubereitung

1

Schalotte und Knoblauchzehen abziehen und klein hacken. In einem Topf Butter zerlassen und darin die Schalotte und eine Knoblauchzehe anschwitzen. Des Risotto hinzugeben und so lange rühren, bis dieser glasig geworden ist.

2

Risotto mit einem Schuss Weißwein ablöschen und anschließend mit ein wenig der Gemüsebrühe übergießen. Warten bis die Flüssigkeit vollständig verbraucht ist, nachgießen ordentlich rühren und das Ganze so lange wiederholen, bis der Reis durch ist.

3

In der Zwischenzeit Pfifferlinge gründlich reinigen und mit etwas Öl und der anderen Knoblauchzehe in einer Pfanne anbraten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zur Seite stellen.

4

Petersilie waschen und sehr fein hacken. Sobald der Reis fertig ist Petersilie und Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Pilzen servieren und schmecken lassen.

Notes

Ergibt eine große Portion

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Kartoffelklöße in einer Pfifferling-Rahm-Sauce
    22. Juli 2015 at 16:29

    […] Letztes Jahr habe ich es zumindest geschafft zwei tolle Rezepte auszuprobieren. Dabei waren ein Risotto und Tagliatelle mit einer Rahm-Soße.Ich hoffe ich schaffe es dieses Jahr noch ein paar weitere […]

  • Antworten
    Kartoffelklöße in einer Pfifferling-Rahm-Sauce – The Vegetarian Diaries
    5. Januar 2019 at 17:01

    […] Letztes Jahr habe ich es zumindest geschafft zwei tolle Rezepte auszuprobieren. Dabei waren ein Risotto und Tagliatelle mit einer Rahm-Soße.Ich hoffe ich schaffe es dieses Jahr noch ein paar weitere […]

  • Hinterlasse eine Nachricht