Hauptspeise/ Nudeln/ Vegan

vegane Frühlingszwiebel-Linsen-Sahne-Soße auf Bandnudeln

Nudeln in Sahne-Tomaten Soße mit FrühlingszwiebelnIch bitte um prägnante, kurze Umschreibungen dieses Rezepts. Etwas wirklich passendes ist mir leider nicht eingefallen. Nicht so schlimm, hauptsache es hat geschmeckt. Das Gericht gab es an dieser Stelle schon mal. Damals noch in der unveganen Variante mit „normaler“ Sahne. Auch in der veganen Variante sehr lecker und meiner Meinung nach nicht vom Vorgänger zu unterscheiden. Die Kombination aus getrockneten Tomaten, Linsen und der Sahne mag ein bisschen ungewöhnlich sein, passt und schmeckt aber hervorragend!

5 from 1 reviews
vegane Frühlingszwiebel-Linsen-Sahne-Soße auf Bandnudeln
 
Autor:
Zutaten
  • 250 g Bandnudeln
  • 65 g getrocknete Tomaten
  • ½ Bund Lauchzwiebeln
  • 50 g rote Linsen
  • 125 ml Sojasahne
  • 1 Tl Gemüsebrühe
  • 1 getrocknete Chilischote
  • Salz, Pfeffer, Öl
Zubereitung
  1. Die Linsen in reichlich Wasser (nicht salzen!) für ca. 10 Minuten kochen bis sie so gut wie durch sind und dann abgießen. Chilischote klein hacken (Hände waschen!), Lauchzwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden.
  2. Chilischote mit Lauchzwiebeln in einem Topf mit Öl kurz scharf anbraten und anschließend mit der Sojasahne ablöschen, die Gemüsebrühe hinzugeben und kurz aufkochen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und mit den Linsen zur Soße geben.
  4. Gegebenenfalls einen Schluck Wasser nachgießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln mit Soße und frischer Frühlingszwiebel anrichten. Ergibt zwei Portionen

 

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    10. März 2014 at 17:26

    Klingt gut. Wann kommen denn die Linsen wieder in die Soße? Zusammen mit den getrockneten Tomaten?

    Ulrike

    • Antworten
      vegetarian
      11. März 2014 at 7:29

      hallo ulrike,
      vielen dank für den hinweis. genau, die linsen werden mit den tomaten noch mal kurz in die sauce gegeben und erhitzt!

    Hinterlasse eine Nachricht