Nudeln/ Uncategorized/ Vegetarisch

Wirsing-Feta – Bandudeln

Zutaten:
500 g Wirsing

2 kleine Zwiebeln

Bandnudeln
75 ml Weißwein
1 Tl Kümmel
Pfeffer
Salz
 Paprikapulver
Schnittlauch
150 g Feta
100 g saure Sahne
 
1) Wirsing waschen, von groben Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden.
2) Zwiebeln in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Kümmel und Pfeffer anschwitzen
3) In der Zwischenzeit die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen
4) Wirsing hinzugeben und nach ca. 2 bis 3 Minuten mit Weißwein ablöschen. Anschließend ca. 10 Minuten ziehen lassen, der Wirsing sollte jedoch noch Biss haben
5) Feta leicht zerbröseln mit Pfeffer und Paprikapulver würzen und seperat anrichten.
6) Nudeln mit saurer Sahne unter den Wirsing mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken
7) Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Nudeln ja nach Belieben mit Schnittlauch und Feta garnieren und servieren
Ergibt 4 Portionen

Blog-Event LXV - Verzicht mit Genuss - Kulinarisch durch die Fastenzeit (Einsendeschluss 15. März 2011)

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

1 Kommentar

  • Antworten
    Julia
    10. März 2011 at 21:33

    Oh, ich liebe Wirsing. Ein tolles Gemüse, um sich allmählich vom Winter zu verabschieden. Vielen Dank für's Mitmachen beim Blog-Event.

  • Hinterlasse eine Nachricht