Nudeln/ Uncategorized/ Vegetarisch/ Veggie Guide

Veggie-Guide Barcelona Teil 3 – Teresa Carles Cuina

Nach dem ersten langen Tag in Barcelona und dem schnellen Mittagessen im Gopal haben wir uns für das Abendessen für eine etwas schickere Location entschieden. Das Teresa Carles Cuina liegt sehr zentral direkt neben der U-Bahn Station Placa Catalunya und somit am Zugang zur La Rambla. Neben Mittag- und Abendessen wird täglich ein Frühstücksmenü und ein Buffet angeboten. Wenn man in Spanien vor 21:30 Uhr ein Restaurant zum Abendessen aufsucht ist man in der Regel recht allein, da die Spanier vorher nicht zu Abend essen. Somit geht es meistens mit der Bestellung sehr zügig.
Neben den Gerichten auf der Speisekarte kann man sich im Teresa Carles Salate nach seinen persönlichen Vorlieben zusammenstellen. Dazu gibt es die Möglichkeit entweder fünf oder zehn Zutaten auszuwählen und sich so den “perfekten” Salat servieren zu lassen. Alle Zutaten sahen sehr frisch und ansprechend aus, aber wir haben uns trotzdem für zwei Gerichte von der Karte entschieden, da wir gerne etwas warmes essen wollten.

Pappardelle mit gebratenem Gemüse und rotem Pesto

Veggie-Meatballs aus Reis und Käse mit Artischocken und grüner Sauce

Oben: Parpadelle mit gebratenem Gemüse in einem roten Pesto. Hat absolut hervorragend geschmeckt. Das Gemüse (Paprika, Aubergine, Zucchini) war genau auf den Punkt durch und das rote Pesto war in allen Belangen, so wie es sein sollte! Kann mich nicht erinnern schon mal ein solch gutes Pesto gegessen zu haben.


Unten: Veggie-Meatballs aus Reis und Käse mit Artischocken und grüner Sauce. Auch wenn es nur 5 Stück waren, sehr sättigend und lecker. Die Sauce hat sehr gut dazu gepasst und war ebenfalls schön kräftig abgeschmeckt. Ein paar mehr Artischocken hätten es sein dürfen, aber darüber kann man man bei dem Geschmack auch hinwegsehen.

Die Desserts, die wir bei den anderen Gästen gesehen haben, sahen extrem verlockend aus, dafür war bei uns leider kein “Platz” mehr. Würden wir beim nächsten Mal aber gerne noch ausprobieren.

Öle, Pesto und Gewürze, die man vor Ort kaufen kann.

Auch hier gibt es wieder eine ganz klare Empfehlung! Auch das Frühstück kann sich mit Sicherheit sehen lassen und einen selbstzusammengestellten Salat müsste man auch mal probieren!

Adresse: Jovellanos  2 (Nähe U-Bahn Station Placa Catalunya)

Öffnungszeiten: täglich 09-24 Uhr
Preis: Oliven als Aperitif, 2 Hauptspeisen und 1l Wasser für 25 €
Typ: vegetarisch, teilweise vegan

Newsletter

1 Kommentar

  • Antworten
    Ina
    25. Oktober 2011 at 21:32

    Ein kleiner Blogaward geht um, und möchte gerne auch in dein Trophäenregal einziehen. Allerdings nur Selbstabholung, und zwar hier… 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Ina

  • Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.