Uncategorized/ Vegetarisch

Selber machen – vegetarische “Bratensoße”

Zutaten:
kleines Stück Sellerie
1 kleine Möhre
1 Zwiebel
2 El Mehl
300 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
2 El Sojasauce

1) Sellerie, Möhre und Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken.
2) In einem Topf Zwiebel glasig braten und anschließend Mehl hinzugeben Solange anbraten bis die Zwiebeln anfangen weich zu werden. Sellerie und Möhren hinzugeben und kurz mit anschwitzen.
3)  Mit Gemüsebrühe löschen und die Sojasauce hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und so lange köchen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
4) Wer möchte püriert die Soße und gibt sie anschlißeßend noch durch ein Sieb. Anonsten kann man die Soße auch sehr gut mit den Gemüsestückchen servieren

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Charlotte
    15. März 2011 at 10:09

    Super Rezept! Ich esse total gern Knödel mit Bratensauce. Was allerdings schwierig ist, wenn man keinen Braten kocht. 😉 Jetzt ist es kein Problem mehr. Danke!

  • Antworten
    Anonym
    30. Juni 2015 at 20:22

    Hab ich heute ausprobiert. richtig gutes rezept. hab noch ein bisschen petersilie und tomatenmark reingemacht.

  • Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.