Uncategorized/ Vegan/ Vegetarisch

Meerrettich-Gemüse-Risotto

Risotto gehört hier im Blog schon seit längerem zum Standardrepertoire. Schnell und einfach zubereitet und dabei immer extrem vielseitig. So gab es zum Beispiel schon Varianten mit Spinat, Roter Bete oder auch Spargel. Heute gesellt sich eine Kombination aus Gemüse und Meerrettich hinzu. Die Kombination aus Apfel und Meerrettich dürfte dem ein oder anderen bekannt sein. Passt super zusammen und schmeckt hervorragend!

Zutaten:
Risotto
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
225 g Risotto
50 ml Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
Öl, Salz
Pfeffer, Loorbeerblatt
Thymian
Gemüse-Einlage
Suppengrün (Möhre, Kohlrabi, Lauch)
1 Schalotte
1/2 Apfel
Butter, Salz, Pfeffer
Schuss Weißwein
Parmesan, Schnittlauch
50 g Meerettich (aus dem Glas)

1) Für das Risotto: Schalotten und Knoblauch abziehen und fein hacken. In einem Topf mit etwas Öl oder Margarine anschwitzen und nach einigen Minuten den Risotto hinzugeben.
2) Mit dem Weißwein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Anschließend nach und nach die Gemüsebrühe hinzugeben und regelmäßig umrühren. Lorbeerblatt mit zum Risotto geben und vor dem Anrichten wieder herausnehmen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian abschmecken.
3) Für die Einlage: Möhre und Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotte abziehen und fein hacken. Apfel waschen und ebenfalls in kleine Würfel teilen.
4) In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Schalotte, Apfel und das Gemüse scharf anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und bei mittlere Hitze einköcheln lassen. Meerrettich unterheben und mit Salz, Pfeffer, Parmesan und Schnittlauch abschmecken. Unter das Risotto mischen und servieren.

Ergibt 2 große Portionen

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Mademoiselle A.
    3. Juni 2012 at 7:29

    mmmh, ich mag Risotto sehr gern! Daher gerne mehr davon 🙂
    Dieses hier sieht auch wieder sehr lecker aus! Eine schöne Variante!

    Liebe Grüße 🙂
    von penneimtopf.blogspot.de

  • Hinterlasse eine Nachricht