Hauptspeise/ Vegetarisch

vegetarische Kartoffel-Pilz-Pfanne mit Bergkäse

Kartoffel-Pilz-Pfanne mit Bergkäse - The Vegetarian Diaries

Kartoffelgerichte kommen hier im Vergleich zu Reis- und vor allem Nudelgerichten ein bisschen zu kurz habe ich das Gefühl. Zeit etwas dagegen zu unternehmen. Vor einigen Tagen gab es schon die Spinat-Kartoffel-Tarte. Heute also ein zügiges Pfannengericht mit Kartoffeln und Pilzen.

vegetarische Kartoffel-Pilz-Pfanne mit Bergkäse

Rezept drucken
Ergibt: 4 Portionen

Zutaten

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Butter
  • Majoran
  • 400 g Champignons
  • 1 Bund Petersilie
  • 125 g Bergkäse

Zubereitung

1

Kartoffeln schälen und in kleine Stifte schneiden. Umso dünner diese werden, umso schneller geht es später natürlich mit dem Kochen  bzw. Anbraten, aber umso länger dauert das Schneiden wiederum. Kartoffelsticks anschließend in einer Pfanne mit etwas Butter erhitzen und bei mittlerer Hitze für knapp 15 Minuten goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig abschmecken.

2

In der Zwischenzeit die Pilze säubern und halbieren oder gegebenenfalls in dünne Streifen schneiden falls die Pilze recht groß sein sollten. Petersilie fein hacken und den Käse reiben.

3

Auch die Pilze kurz in Butter anbraten und warten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kartoffeln hinzugeben und Petersilie mit Käse unterheben. Unter wenden scharf anbraten, bis sich der Käse gut verteilt hat und beginnt zu verlaufen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie servieren.

Notes

Ergibt 4 Portionen

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Mia
    31. Dezember 2011 at 6:45

    Ich hab´s gestern gekocht und es hat meinem Schatz und mir fantastisch geschmeckt. Danke für die tollen Rezepte udn einen guten Rutsch 🙂

  • Antworten
    The Vegetarian Diaries
    31. Dezember 2011 at 16:35

    Das freut mich! Dir auch einen guten rutsch!

  • Hinterlasse eine Nachricht