Frühjahr/ Nudeln/ Salat/ Sommer

grüner Spargelsalat mit Nudeln

grüner Spargelsalat mit Nudeln - The Vegetarian Diaries

Bei Nudeln und Spargel kann man einfach nichts falsch machen! Nachdem ich dir schon das tolle Rezept für eine cremige Spargel-Pasta mit Cashewsoße und Lauch vorgestellt habe, gibt es heute einen fantastischen Spargelsalat mit Nudeln, Kichererbsen und viel grün! Ein tolles, einfaches Rezept für den Frühling und Sommer. Ideal als Beilage zum Grillen oder als leckerer Salat, wenn es abends einmal schnell gehen soll.

Nudelsalat trifft Spargel!

Hand aufs Herz. Wer mag keinen Nudelsalat? Eben! Nicht nur sind Nudelsalate einfach und vor allem vergleichsweise schnell zubereitet. Sie schmecken auch einfach immer wieder lecker, bieten unzählige Kombinationsmöglichkeiten und lassen sich prima vorbereiten.

Gleiches gilt für diesen grünen Spargelsalat mit Nudeln und Kichererbsen. Einfach vorbereitet und bei deiner nächsten Grillparty garantiert der Hingucker! Gerade jetzt im Frühling schmeckt der Salat mit frischem, knackigem grünen oder violettem Spargel natürlich am besten. Dabei kannst du den Spargel kurz blanchieren oder im Ofen oder der Pfanne rösten. Solltest du sowieso gerade beim Grillen sein, macht sich der Spargel natürlich auch ganz hervorragend auf dem Grill!

Inspiriert nach einem Rezept von The First Mess!

veganer Spargelsalat mit Nudeln und Kichererbsen - The Vegetarian Diaries

grüner Spargelsalat mit Nudeln

Rezept drucken
Ergibt: 4 Portionen

Zutaten

  • Dressing
  • Saft von 1-1½ Zitronen
  • Zesten von einer Zitrone
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tl Ahornsirup
  • 1 Tl Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 50 ml neutrales Pflanzenöl
  • Salat
  • 500 g grüner Spargel
  • 150 g TK Erbsen
  • 400 g Nudeln
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • handvoll Radieschen
  • frische Petersilie
  • Sonnenblumenkerne

Zubereitung

1

Für das Dressing: Zesten von einer Zitrone vorbereiten. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Alle Zutaten in einen Mixbehälter geben und mit einem Stabmixer zu einem Dressing vermischen. Mit

2

Salz, Pfeffer etwas Süße und Säure abschmecken. Zur Seite stellen.

3

Für den Salat: Die Nudeln abkochen, abgießen und mit den Kichererbsen in eine große Schüssel geben. Das Dressing unterheben und zur Seite stellen.

4

Im gleichen Topf anschließend den Spargel blanchieren. Dazu den Spargel gründlich reinigen, hölzerne Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Dabei die Spargelköpfe getrennt vom Rest aufbewahren.

5

Im Topf Salzwasser zum Kochen bringen und zuerst die Spargelstiele hineingeben. Für 2-3 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Spargelköpfe und die Erbsen hinzugeben und nach 2 Minuten mit kaltem Wasser abgießen.

6

Frühlingszwiebeln, Radieschen und Petersilie waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne anrösten und alle Zutaten in der Schüssel mit den Nudeln vermischen.

Notes

Den Salat gut abschmecken und servieren! Ergibt 4 Portionen als Hauptspeise.

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Kerstin
    6. Juni 2019 at 20:47

    Lieber Arne,
    dickes Danke für das leckere Rezept! Der Salat hat mich erfolgreich durch die Mittagspause im Büro gebracht und alle wollen jetzt auch Nudelsalat mit grünem Spargel nachkochen 😉 Das gab es sicher nicht zum letzten Mal! Sehr sehr fein =)

    Schöne Grüße
    Kerstin 🙂

    • Antworten
      Arne
      9. Juni 2019 at 10:21

      Oh das freut mich! 🙂
      Vielen Dank für deine Rückmeldung!

      Liebe Grüße
      Arne

    Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.