Brot/ Vegetarisch

Psomi – Griechisches Brot mit Sesam

Griechisches Brot mit Sesam - The Vegetarian Diaries

Nach den tollen Ciabatta-Brötchen vor ein paar Tagen geht es weiter mit einem Rezept von Lutz vom “Ploetzblog“. Diesmal wieder ein Brot; und zwar ein Griechisches mit geröstetem Sesam.
Geschmacklich hat es mich auf jeden Fall überzeugt, auch wenn es nicht so schön gelungen ist. Bei Gelegenheit werde ich dieses Brot dann aber noch einmal ausprobieren. Allein für den Geruch des gerösteten Sesam lohnt sich das Backen des Brots bereits.

Psomi - Griechisches Brot mit Sesam

Rezept drucken
Ergibt: 1 Brot

Zutaten

  • Vorteig
  • 30 g Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 175 g Weizenvollkornmehl
  • 90 g Buttermilch
  • Hauptteig
  • 15 g Agavendicksaft 
  • 1 Tl Margarine 
  • 125 g Weizenmehl (Type 550)
  • 6 g Salz
  • 25 g Sesam
  • 75 g Buttermilch

Zubereitung

1

Hefe im Wasser auflösen und mit der Buttermilch und dem Mehl zu einem Vorteig vermischen. Für 60 Minuten zur Gare stellen. 

2

2) In einer Pfanne den Sesam rösten (ohne Öl). Alle Zutaten außer der Margarine mit dem Vorteig vermischen und auf niedrigster Stufe für 5 Minuten verkneten. Anschließend weitere 5 Minuten auf der zweiten Stufe. 

3

3) Die Butter hinzufügen und weitere 5 Minuten auf der zweiten Stufe verarbeiten und dann weitere 60 Minuten zur Gare stellen. 

4

4) Den Teig zu einem länglichen Laib formen und für weitere 45 Minuten zur Gare stellen. 

5

5) Backofen auf 200°C vorheizen. Laib mit Wasser bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen. Zum Schluss mit drei tiefen Schnitten einschneiden und für knapp 40 Minuten ausbacken.

Notes

Ergibt mit der Menge ein Brot mit einem Gewicht von ca. 500 g.

Newsletter

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.