Herzhaft/ Vegan

veganes Thunfisch-Sandwich

veganes Thunfisch-Sandwich - The Vegetarian Diaries

Den veganen Thunfisch von fantastic foods gab es hier schon ein paar mal als Belag auf einer Pizza. Da ich nie „richtigen“ Thunfisch gegessen habe, kann ich gar keinen Vergleich ziehen. Ist aber auch vollkommen egal, denn die vegane Variante hat mich auf jeden Fall voll und ganz überzeugt und so ist der Thunfisch die Tage mal auf ein Sandwich gewandert. Dazu gab es ein wenig Remoulade und frische Zwiebel. Super einfach und schnell zubereitet und richtig, richtig lecker! Jetzt kann ich auch nachvollziehen, dass sich ein Thunfisch-Sandwich bei so vielen Menschen großer Beliebtheit erfreut…

veganes Thunfisch-Sandwich

Rezept drucken
Ergibt: 2 Portionen

Zutaten

  • Baguette
  • veganer Thunfisch (z.B. von vantastic foods)
  • 1 Zwiebel
  • vegane Remoulade

Zubereitung

1

Baguette einschneiden und mit der Remoulade bestreichen. Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Mit dem Thunfisch in das Baguette legen und schmecken lassen!

Notes

Ein Baguette und eine Zwiebeln haben bei mir für zwei gute Portionen gereicht.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

20 Kommentare

  • Antworten
    Plueschnase Lilly
    18. September 2013 at 8:59

    Klingt toll. Sollte ich mir auch mal zulegen

    • Antworten
      vegetarian
      18. September 2013 at 12:11

      unbedingt. auch auf der pizza extrem, extrem lecker!

  • Antworten
    Krisi
    18. September 2013 at 13:43

    Wow, veganer Thunfisch, dass istz ja klasse. Hab ich noch nie gehört das es das gibt, mus sich unbedingt mal probieren. Ich bin gespannt wie es schmeckt, da ich früher Thunfisch geliebt habe=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com/

    • Antworten
      vegetarian
      23. September 2013 at 11:39

      bin gespannt, ob es dir auch so gut schmeckt. war überaus überrascht, dass es kalt und nur mit ein paar zwiebeln so lecker sein würde!

  • Antworten
    Thomas
    23. September 2013 at 8:20

    Haha veganer Thunfisch. Immer mal was Neues, hm? Bin zwar kein Veganer, aber bei einer Vokü hatten einige Veganer mal eine ziemlich echt aussehende China-Ente gemacht. Hat auch recht genial geschmeckt muss ich sagen, da muss man die Veganer ja loben 🙂

    • Antworten
      vegetarian
      23. September 2013 at 11:41

      das finde ich auch :). die "echt aussehende china-ente" war wahrscheinlich mock-duck ;). habe ich auch schon ein paar mal gemacht. wenn man es nicht weiß, wird man den unterschied nur schwer herausschmecken können. vor allem da es ja meistens noch sehr gut gewürte soßen und beilagen gibt ;).

  • Antworten
    Foodzeit Blogger
    1. Oktober 2013 at 15:41

    Tunfisch für Veganer. Mein Interesse ist geweckt. Aus was ist denn der hergestellt? Ich glaube den gibt’s hier in China leider nicht sonst hätte ich das gerade mal aus Neugier versucht.

    • Antworten
      vegetarian
      2. Oktober 2013 at 6:05

      der 'thunfisch' ist auf sojabasis hergestellt. fallls du ihn irgendwo finden solltest, kann ich das ausprobieren auf jeden fall empfehlen!

  • Antworten
    Foodzeit Blogger
    2. Oktober 2013 at 15:04

    Soja und Tofu gibt es einen ganzen Haufen hier, frisch, fermentiert, eingelegt, am Stück, in Würfeln, frittiert, gedämpft, gekocht etc. Ein Paradies für Veganer wenn man das mit dem Fleisch irgendwie vermeiden kann. Aber so als Tunfisch Imitat habe ich das noch nie gesehen. Ich glaube zwar nicht dass ich das hier finden werde aber ich mach mal wieder was mit Tofu, habe ich jetzt richtig Lust drauf gekriegt.

    • Antworten
      vegetarian
      3. Oktober 2013 at 9:57

      und ich habe jetzt richtig lust auf die die ganzen verschiedenen arten von soja und tofu bekommen 🙂 da wird es hier in deutschland aber schwierig. hier kann man ja schon froh sein, wenn man tofu findet!

    • Antworten
      Foodzeit Blogger
      3. Oktober 2013 at 10:11

      Wenn ich wieder aus dem Urlaub zurück bin, dann werde ich erst mal ein Tofu Spezial veranstalten, versprochen 🙂

    • Antworten
      Foodzeit Blogger
      16. November 2013 at 5:37

      So, wie versprochen kommt für Dich jetzt der Tofu Spezial Eintrag auf meinem Blog. Würde mich mal interessieren ob es die alle schon in Deutschland gibt, aber ich bin mir sicher dass die Auswahl auch dort schon sehr gut sein müsste.
      http://foodzeit.blogspot.com/2013/11/tofu-for-you-heute-gibts-tofu-picutre.html

    • Antworten
      vegetarian
      16. November 2013 at 8:19

      wow! einfach nur wow und vielen dank für den beitrag. ich glaube kaum, dass es auch nur die hälfte hier in deutschland gibt und falls doch, wird es wahrscheinlich richtig richtig schwierig diesen irgendwo zu kaufen!

    • Antworten
      Foodzeit Blogger
      16. November 2013 at 8:51

      Schade, ich denke mit den Tofu Skins man man einiges interessantes anfangen…

    • Antworten
      vegetarian
      16. November 2013 at 17:36

      da gebe ich dir recht. wollte hier demnächst in hamburg mal in ein paar größeren asia-läden / -märkten vorbeischauen. vielleicht findet man ja doch noch die ein oder andere variante. wäre auf jeden fall eine coole sache!

  • Antworten
    Tanja K
    16. Oktober 2013 at 12:44

    ich hab mir den veganen thunfisch jetzt bestellt und das baguette auch schon zweimal damit gemacht. grundsätzlich wirklich nicht schlecht, aber irgendwas leicht süssliches schlägt da durch…. werde den rest des "thunfischs" mal auf ne pizza packen, mal sehen, ob der geschmack dann auch noch so da ist…

    • Antworten
      vegetarian
      18. Oktober 2013 at 9:12

      das süßliche habe ich irgendwie nicht gemerkt. hatte noch 'rohe' zwiebel mit auf dem baguette, die ja recht dominant ist. bin gespannt, wie es dir auf der pizza schmeckt!

  • Antworten
    Felix
    15. Januar 2014 at 10:13

    Gestern den Thunfish auf Pizza getestet und vorher auch so gekostet… also vielleicht ist mein letzter echter Thunfisch noch nicht lang genug her oder die Packung war schlecht, aber das schmeckte so gar nicht nach Fisch. Eher nach Brot mit jeder Menge Öl. War doch schon herbe enttäuscht und werde weiter suchen nach gutem Fischgeschmack auf Veggie-Basis.

    • Antworten
      vegetarian
      16. Januar 2014 at 7:02

      hm, also nach fisch hat das auch für mich nicht geschmeckt. einen vergleich zu thunfisch kann ich leider nicht ziehen.
      ölig ist es auf jeden fall recht stark, ja aber die brötchenasoziation hatte ich nicht 😉

  • Antworten
    vegane Thunfisch-Pizza – The Vegetarian Diaries
    30. Juli 2017 at 11:13

    […] einigen Tagen hatte ich euch an dieser Stelle das ziemlich leckere und verdammt einfache vegane Thunfisch-Sandwich vorgestellt. Da von dem Thunfisch noch eine ganze Menge über geblieben ist, habe ich mich recht […]

  • Hinterlasse eine Nachricht