Brot/ Vegan

Dinkelvollkorn-Baguette

selbst gemachtes Dinkelvollkorn-Baguette - The Vegetarian Diaries

In den letzten Monaten und mittlerweile fast Jahren habe ich schon so das ein oder andere Brot oder Brötchen-Rezept ausprobiert. Woran ich mich bisher überhaupt nicht gewagt habe sind Baguettes. Das lag zum einen daran, dass ich zum Beispiel Brötchen praktischer zum Verzehr finde und dann doch eher ein neues Brot-Rezept ausprobiert habe, anstatt mich an ein Baguette zu wagen. Das hat sich nun geändert und ich habe mich an einem Rezept von ‚Hefe und mehr‚ probiert. So viel vorweg: geschmacklich absolut hervorragend, jedoch hatte ich ein bisschen  Probleme mit der Teigformung. Entsprechend seht ihr unten nur einen Ausschnitt des ‚Baguettes‘. Da werde ich wohl zeitnah noch mal ranmüssen!

Dinkelvollkorn-Baguette

Rezept drucken
Ergibt: 1 Baguette

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 335 g kaltes Wasser
  • 3 g Hefe
  • 10 g Salz

Zubereitung

1

Mehl mit dem kalten Wasser vermischen und für 45 Minuten ruhen lassen. Anschließend Salz und Hefe untermischen und für drei Minuten per Hand kneten. Den Teig für 20 Minuten gehen lassen.

2

Anschließend den Teig vom Schüsselrand zur Mitte falten, wieder 20 Minuten gehen lassen und erneut falten. Für 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

3

Am nächsten Tag Ofen auf 250°C vorheizen. Aus dem Teig vier Stücke bilden und zu Rollen mit 15 cm Länge formen und für 20 Minuten gehen lassen.

4

Anschließend zu einem Baguette von 30 cm rollen und auf einer bemehlten Fläche für weitere 35 Minuten gehen lassen. Dreimal einschneiden und und für 25 Minuten im Ofen ausbacken (wenn möglich mit Dampf)

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

9 Kommentare

  • Antworten
    L.Stenzel
    18. Oktober 2013 at 9:24

    Ich finde die Form des Baguettes überhaupt nicht problematisch – ganz im Gegenteil! Das Baguette schreit förmlich "Ich bin selbstgemacht" und da das Auge bekanntlich mit isst, schmeckt es bestimmt noch besser als ein Baguette, das kerzengerade und absolut stromlinienförmig ist!

    • Antworten
      vegetarian
      22. Oktober 2013 at 6:26

      vielen dank. jedoch ist aus gutem grund nur ein teil des baguettes abgebildet :D. der rest sah dann doch einfach nicht mehr so toll aus und hätte nicht mehr richtig mit aufs bild gepasst!

  • Antworten
    Mone
    8. Februar 2014 at 12:38

    Danke für dieses tolle Rezept! Das Baguette schmeckt köstlich 🙂

    • Antworten
      vegetarian
      10. Februar 2014 at 7:22

      gerne 🙂 freut mich sehr, dass es dir so gut geschmeckt hat!

  • Antworten
    Jasmin Bo
    15. April 2014 at 15:16

    Nimmst du trockene oder frische Hefe?

    Wird ausprobiert. 🙂

    • Antworten
      vegetarian
      16. April 2014 at 6:17

      hey jasmin,
      benutze eigentlich immer frische hefe!

      lg arne

  • Antworten
    Birgit
    4. Mai 2016 at 14:58

    das ist aber kein Vollkorn Baguette , denn Dinkelmehl 630 ist kein Vollkornmehl
    damit backe ich bisquit und alle anderen kuchenteige

  • Antworten
    Andrea Hofmann
    21. Januar 2017 at 10:47

    Hallo,
    Dinkelvollkorn Baquette……wo bitte ist das volle Korn bei Type 630er Mehl? So ist das leider bei vielen Rezepten.
    LG Andrea

    • Antworten
      Arne
      22. Januar 2017 at 18:10

      Hallo Andrea,
      vielen Dank für den Hinweis. Da hast du natürlich vollkommen Recht. Du findest hier im Blog aber einige Rezepte in denen viel bzw. nur Vollkornmehl verwendet wird.
      Schau z.B. mal hier.

      Lg Arne

    Hinterlasse eine Nachricht