Hauptspeise/ Nudeln/ Vegan

feurig vegane Tex-Mex Nudeln

feurig vegane Tex-Mex Nudeln - The Vegetarian Diaries

Die regelmäßigen und aufmerksamen Leser erinnern sich bestimmt an die tolle Sojamedaillon-Marinade, die es mittlerweile schon einige Male gab. Passend zu Reis oder auch auf der Pizza. Bisher wirklich immer sehr überzeugend. Heute folgt die Variante mit Nudeln. Passend dazu eine “Tex-Mex” Variante. Darüber inwiefern dieses Essen dieser “Küche” entspricht kann man natürlich streiten aber man weiß was gemeint ist. Die Kombination der würzigen Medaillons mit den scharfen Nudeln ist aber in jedem Fall sehr empfehlenswert!

feurig vegane Tex-Mex Nudeln

Rezept drucken

Zutaten

  • Nudeln
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Pepperoni
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Cumin, Chili
  • 350 g Nudeln
  • Medaillons
  • 6 Sojamedaillons
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Marinade
  • 1/2 EL Stärke
  • 1 El Gemüsebrühe
  • 1 1/2 EL Rotwein
  • Soße
  • 1 1/2 EL Balsamico-Essig
  • 1 1/2EL Ketchup
  • 1 EL Pflaumensauce
  • 1  TL Hoisin Sauce
  • 1 TL Chilisauce
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 EL Wasser

Zubereitung

1

Für die Medaillons: Die Medaillons mit ca. 125 ml Gemüsebrühe übergießen, so dass diese von allen Seiten gut befeuchtet sind und sich vollsaugen können. Für eine Viertelstunde ziehen lassen.

2

Nach den 15 Minuten die Medaillons leicht ausdrücken. Die Marinade (Stärke, Gemüsebrühe, Rotwein) in einer kleinen Schüssel anrühren, die Medaillons hineingeben und von allen Seiten darin wenden, so dass die Marinade vollkommen aufgesogen wird.

3

In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Medaillons anbraten. Unter wenden von allen Seiten knusprig anbraten und kurz zur Seite stellen.

4

Alle Zutaten für die Sauce miteinander vermischen und die Medaillons in die Pfanne zurückgeben und mit der Sauce übergießen. Temperatur nicht zu hoch wählen. Die Medaillons sollen nur glasiert werden. Anschließend in kleine, längliche Stücke schneiden.

5

Für die Nudeln: Paprika und Pepperoni waschen und in kleine Stücke schnieden. Zwiebel und Chilischote sehr fein hacken. Anschließend Hände waschen! In der Zwischenzeit die N udeln nach Packungsanweisung abkochen.

6

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebel mit der Chili anschwitzen. Anschließend kurz  Paprika und Pepperoni hinzugben. Mit dem Mais und den Tomaten ablöschen und einköcheln lassen. 

7

Mit Salz, Pfeffer, Cumin und Chili scharf abschmecken und anschließend die Nudeln hinzugeben. Alles gut vermischen und mit den Sojamedemaillons anrichten und servieren.

Notes

Ergibt 3 gute Portionen

Newsletter

1 Kommentar

  • Antworten
    grüner Salat mit glasierten Soja-Medaillons – The Vegetarian Diaries
    7. August 2017 at 20:13

    […] glasierten Soja-Medaillons. Diese gab es hier mittlerweile schon so einige Male (mit Gemüse-Reis, Tex-Mex-Nudeln, Pizza, Sandwich) und das aus gutem Grund! Ausprobieren und über das schöne Wetter […]

  • Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.