Uncategorized

Kartoffel-Lauch-Schiffchen (Törtchen)

In den letzten Wochen sind recht viele Nudelgerichte auf dem Teller gelandet, da Nudeln gerade im Vergleich zu Reis oder auch Kartoffeln meistens schneller zubereitet sind. Aber so ab und zu muss man sich natürlich auch ein bisschen mehr Zeit nehmen. Dabei herasugekommen ist dieses Mal ein Gericht aus der Zeitschrift “köstlich vegetarisch”. Nicht nur sehr schön anzusehen, sondern auch vom Geschmack her äußerst gelungen!
Zutaten:
Füllung
125 g mehlig kochende Kartoffeln
250 g Lauch
Öl
50 g Parmesan / Gouda
65 ml Milch
65 ml Sahne
Muskat, Salz

Teig
125 g Mehl (Type 550)
25 ml Öl
55 ml  kaltes Wasser
Salz
1) Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit für den Teig das Mehl, Salz, Öl, eine Prise Salz und nach und nach das kalte Wasser zu einem Teig verarbeiten. Mit den Händen zu einem elastischen Teig verarbeiten und dann mit Frischhaltefolie bedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2) Lauch putzen, vierteln und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und zugedeckt für ca. 10 Minuten dünsten lassen. 
3) Nach dem die Kartoffeln fertig sind, abgießen und schälen. In einem Topf zerstampfen und mit Sahne und Milch vermischen. So lange erhitzen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Lauch und den geriebenen Parmesan unterrühren und kräftig mit Salz und Muskat abschmecken.
4) Backofen auf 200°C vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in vier Stücke teilen, dünn ausrollen und  zu runden Teigstücken formen. In die Mitte 3-4 El der Kartoffel-Lauch-Füllung geben. Die Teigränder mit Wasser bestreichen und über der Füllung zusammendrücken. Auf Wunsch zusätzlich mit Parmesan oder Gouda bestreuen.
5) Die Schiffchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für ca. 20 Minuten backen. 
Ergibt 4 Schiffchen.

Newsletter

1 Kommentar

  • Antworten
    Sylvia
    23. Juli 2011 at 12:30

    Die kleinen Törtchen sehen ja wirklich hübsch aus! Perfekt fürs nächste Picknick – sie schmecken bestimmt lauwarm oder kalt auch sehr gut 🙂

  • Hinterlasse eine Nachricht

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.