Hauptspeise/ Suppe/ Vegan/ Vorspeise

Zucchini- und Süßkartoffelsuppe mit gerösteten Kürbiskernen

Zucchini-Süßkartoffel-Suppe - vegan, glutenfrei - The Vegetarian Diaries
Habt ihr auch die ersten Herbsttage hinter euch gebracht und schon wieder den Sommer zurück ersehnt? Schlimm, wie schnell das gute Wetter und die warme Jahreszeit dann wieder vorbei war. Vielleicht sollte ich mich doch irgendwann weiter in südliche Gefilde begeben!
Bis dahin nutzen wir das kalt-nasse Wetter draußen aber um den ein oder anderen Eintopf oder Suppe zuzubereiten. Im letzten Winter gab es schon so einige tolle Varianten. Für die nächsten Monate stehen auf jeden Fall die ein oder andere Variante auf der to-do Liste. Heute eine fantastische Kombination aus Zucchini und Süßkartoffeln mit den sowieso immer verdammt leckeren gerösteten Kürbiskernen. Schnelles, einfaches Soul-Food! Nach einer Inspiration von ‚The Simple Veganista

Zucchini- und Süßkartoffelsuppe mit gerösteten Kürbiskernen

Rezept drucken
Ergibt: 2 Personen

Zutaten

  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Schuss Soja-Sahne
  • Kürbiskerne
  • 1 getrocknete Chili-Schote
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

1

Das Gemüse gegebenenfalls abziehen, gründlich waschen und anschließend in grobe Stücke zuschneiden. Dabei die Zwiebel und den Lauch etwas feiner schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und beides für einige Minuten anschwitzen. Das restliche Gemüse hinzugeben und anschließend mit Gemüsebrühe übergießen, sodass das Gemüse gut bedeckt ist.

2

Bei kleiner Hitze leise köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich gekocht sind. Die Flüssigkeit mit einem Mixer (Stab- oder Standmixer) pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, gibt noch einen kleinen Schuss Soja-Sahne hinzu.

3

In der Zwischenzeit eine Knoblauchzehe und Chili-Schote klein hacken und in einer kleinen Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Eine Handvoll Kürbiskerne hinzugeben und für ein paar Minuten anrösten.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

21 Kommentare

  • Antworten
    Gourmet-Büdchen
    11. September 2014 at 9:25

    alles drei zusammen, ist ja Herbst pur! Toll!

  • Antworten
    Schokobeeri
    11. September 2014 at 18:59

    Deine Suppe lacht mich an. Zucchini ist eh mein Lieblingsgemüse und seit kurzem hab ich eine Süßkartoffelliebe.
    Werd ich mir auf alle Fälle merken!
    Liebe Grüße, Nina

    • Antworten
      vegetarian
      12. September 2014 at 6:44

      bin sehr gespannt wie sie dir schmecken wird! 🙂

    • Antworten
      Julia
      14. September 2014 at 20:45

      Hört sich unglaublich lecker an <3

    • Antworten
      vegetarian
      16. September 2014 at 12:58

      dankeschön! hat auch bestens geschmeckt 🙂

  • Antworten
    regina von travelschick.de
    17. September 2014 at 7:28

    da ich gerade im süßkartoffel modus bin, muss ich in jedem Fall mal dein Rezept nachkochen. Mein aktueller Favorit: Süßkartoffel-Kürbis. Aber mit Zucchini hat man dann doch noch etwas mehr Sommer in der Suppe. Der Kürbis macht es schon sehr herbstlich:-)
    Habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt, und nun noch auf diesem Weg: Super!!!
    Viele Grüße Regina

    • Antworten
      vegetarian
      18. September 2014 at 7:06

      vielen lieben dank!
      süßkartoffel-kürbis steht bei uns hier auf schon unbedingt auf der liste! wird es also hoffentlich die tage mal geben 🙂

  • Antworten
    svenjacschuermann
    22. September 2014 at 7:28

    Sieht toll aus, muss ich unbedingt nachkochen – Danke für das Rezept!

  • Antworten
    Britta
    4. Oktober 2014 at 8:59

    Wow, diese Suppe klingt klasse! Nachdem ich immer wieder auf der Suche nach tollen Süßkartoffel-Rezepten bin, wird dieses Rezept sicher noch diesen Herbst bzw. Winter ausprobiert. 🙂

    • Antworten
      vegetarian
      6. Oktober 2014 at 6:37

      unbedingt :). wird es hier in den nächsten tagen und wochen auf jeden fall auch das ein oder andere mal wieder geben!

  • Antworten
    nick
    8. Oktober 2014 at 15:15

    muss ich mal ausprobieren. Mometan kommt eher Kürbis auf den Tisch.

    • Antworten
      vegetarian
      9. Oktober 2014 at 6:54

      süßkartoffel und kürbis in kombination machen sich mit sicherheit auch ganz hervorragend!

  • Antworten
    Christine
    2. Januar 2015 at 13:07

    Oh mein Gott! Da komme ich ja vor lauter Lesen gar nicht zu den anderen Blogs weiter. Das eine Rezept ist leckerer als das andere! Du hast soeben einen neuen Follower erhalten, denn ich brauche definitiv mehr Zeit zum lesen 🙂

    Ganz liebe Grüße zum 2. Blogger Kommentiertag!
    Christine

  • Antworten
    Miss Green
    27. November 2015 at 19:12

    Mmmh, das war sehr lecker!
    Wahrscheinlich hätte ich diese Kombi nie erfunden, aber nun wird diese Suppe bestimmt wiederholt. Der pürierte Lauch macht die Suppe auch ohne zusätzliche Gewürze sehr würzig, die Zucchini schmeckt man dagegen kaum heraus.
    Dankeschön für das schöne Rezept!

    • Antworten
      Arne Ewerbeck
      28. November 2015 at 8:55

      sehr gerne und vielen dank für dein feedback 🙂

  • Antworten
    veganes zu Silvester
    29. Dezember 2015 at 17:02

    […] Süßkartoffel-Zucchini-Suppe Eine Suppe macht sich natürlich auch immer super. Gerade jetzt wo es passend zu Silvester wieder kalt werden soll, ist etwas Wärmendes nach dem Feuerwerk schauen genau das Richtige. Ein paar Chili-Kürbiskerne sorgen darüber hinaus für das gewisse Etwas. […]

  • Antworten
    Lene M. J.
    5. März 2016 at 12:59

    Unglaublich tolles Rezept, ich bin begeistert!
    Super einfach gemacht und extrem lecker – da konnte ich sogar meine dem Vegangen sehr kritisch gegenüberstehende Familie von überzeugen.
    Diese Seite ist der Wahnsinn- weiter so! 🙂

    • Antworten
      Arne Ewerbeck
      9. März 2016 at 9:02

      Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung! Das freut mich sehr 🙂

  • Antworten
    Eure Top 10 veganen Rezepte & Beiträge 2016
    8. Januar 2017 at 15:00

    […] Suppe geht immer, das seht ihr anscheinend auch so ;). In dieser Kombination mit Zucchini & Süßkartoffeln, abgerundet durch Knoblauch-Kürbiskerne. […]

  • Hinterlasse eine Nachricht