Hauptspeise/ Ofengerichte/ Uncategorized/ Vegetarisch

vegetarische Döner-Pizza mit Krautsalat und Feta

Pizza, Pizza, Pizza. In diesem Jahr gab es hier im Blog schon insgesamt sechs mal Pizza. Wenn man dann bedenkt, dass ich in der Regel davon zwei mal essen kann und auch sonst ab und zu mal außerhalb des Hauses, die ein oder andere zubereitete Pizza gegessen habe, dann gehört Pizza dieses Jahr bisher wahrscheinlich mit zu den Favoriten was Essen angeht. Warum es im Restaurant beziehungsweise in der Pizzeria immer „nur“ die gleichen Pizzen gibt verstehe ich bis heute nicht aber gut… Selber machen ist sowieso leckerer!

Zutaten
Teig
200 g Weizenmehl
30 g Hartweizengrieß
130 ml Wasser
5 g frische Hefe
Prise Salz 

veganes Zaziki (Rezept hier)
veganes Gyros (z.B. hier)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
Krautsalat
Pfeffer, Paprika
Feta

1) Für den Teig: Das Mehl mit Grieß und Salz vermischen. Hefe in Wasser auflösen und alles zu einem Hefeteig verarbeiten. Knapp eine halbe Stunde gehen lassen und anschließend über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
2) Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank entnehmen, noch mal kurz durchkneten und auf Raumtemperatur erwärmen lassen. 
1) Für das Zaziki: Gurke gründlich waschen und fein raspeln. Knoblauchzehen abziehen und sehr fein hacken oder auspressen.
2) Sojajoghurt mit der Gurke vermischen etwas Öl hinzugeben und mit Dill, Schnittlauch und der Kräutermischung gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
1) Für den Belag: Veganes Gyros mit einer klein gehackten Zwiebel und zwei Knoblauchzehen in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Andere Zwiebel und die Chilischote in dünne Ringe schneiden. Krautsalat etwas abtropfen lassen.

2) Teig dünn ausrollen und mit dem Zaziki bestreichen. Anschließend mit Gyros, Chili, Zwiebel und Krautsalat belegen. Anschließend mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen. Zum Schluss mit Feta bestreuuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C für knapp 15 Minuten ausbacken.

Ergibt eine oben abgebildete Pizza (28 cm)

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

8 Kommentare

  • Antworten
    Roxy
    6. August 2012 at 10:34

    Sieht sehr lecker aus 🙂

  • Antworten
    melonpan
    6. August 2012 at 14:56

    mhh die schaut echt lecker aus <3

  • Antworten
    Regina
    6. August 2012 at 15:43

    mhh da könnt ich jetzt auch reinbeissen! die kombination hört sich toll an! ich bin auch immer wieder verwundert darüber, warum es immer nur 0-8-15-pizzen gibt in den läden… keine ahnung warum… 🙁

    • Antworten
      The Vegetarian Diaries
      7. August 2012 at 17:13

      ja ich auch nicht. vor allem weil so etwas doch in jedem fall ein super alleinstellungsmerkmal wäre…

  • Antworten
    maju
    7. August 2012 at 11:37

    Döner Pizza – Das beste aus beiden Welten 🙂

  • Hinterlasse eine Nachricht