Süß/ Uncategorized

Chocolate Chip Cookies

Nachdem ich den tollen Blogeintrag aus paules ki(t)chen zu diesen Cookies gesehen habe musste ich doch unbedingt mal wieder welche backen und habe mich ein wenig an dem tollen Rezept orientiert:


Zutaten:
225 g Butter
125 Bitterschokolade (46% Kakao)
100 g Vollmilchschokolade
350 g Mehl (Type 550)
3/4 Tl Natron
3/4 Tl Meersalz
3 Eier
150 g Vollrohrzucker
75 brauner Zucker

1) Butter in einem Topf schmelzen und anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen und die Schokolade in kleine Stücke hacken.
2) 2 Eier und das Eigelb vom 3. Ei mit dem Zucker mischen und für ca. 2 Minuten schlagen, bis sich eine cremige Konsistenz gebildet hat. Anschließend die Butter hinzugeben und noch mals für eine Minute gut rühren.
3) Mehl, Natron und Salz miteinander vermischen und Mehlmasse unter die Buttermasse heben. Abschließend die Schokoladenstücke unterheben.

4) Auf ein mit Backpapier bestücktes Backblech mit einem Löffel kleine Häufchen bilden und flach drücken. Darauf achten, dass zwischen den einzelnen Teigkhäufchen ausreichend Platz ist. Bei mir passen ca. 10 Stück auf ein kleineres Backblech
5) Bei 180°C für ca. 10-11 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Ergibt ca. 40 Cookies

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht