Suppe/ Uncategorized/ Vegan/ Vegetarisch

wärmende Tomaten-Suppe mit Wildreis

Herbst ist in jedem Fall genau die richtige Zeit um ein paar neue Suppen und Eintöpfe auszuprobieren. Schnell gemacht, sehr variabel und immer schön warm. An einem verregneten, windigen und vor allem dunklem Herbstabend genau das Richtige! Heute eine Variante mit Tomaten und Wildreis. Auf die Idee zu dem Rezept bin ich drüben bei „ellys art“ gestoßen. Abgerundet mir ein paar Vollkorn-Croûtons hat das ganz fantastisch geschmeckt…[das Bild wurde vorsätzlich ohne viel Flüssigkeit aufgenommen, so dass man sehen kann was in der Suppe steckt 😉 ]

Zutaten

150 g Wildreismischung
1 Zwiebel
2 kleine Knoblauchzehen
4 Tomaten
150 g Erbsen
1,5 l Gemüsebrühe
2 El Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Zucker
Paprikapulver
Vollkornbrötchen





1) Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein hacken. Tomaten grob in kleine Stücke schneiden. In einem Topf etwas Öl heiß werden lassen und Zwiebeln mit Knoblauch anschwitzen. Anschließend kurz den Reis hinzugeben und mit dem Tomatenmark einrühren.
2) Tomaten hinzugeben und mit Gemüsebrühe aufschütten. Bei mittlerer Hitze leise köcheln lassen. Nach ca. 10 Minuten die Erbsen hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und einer Prise Zucker würzen. 
3) Nebenbei die Vollkorn-Croûtons zubereiten. Dazu Brötchen grob in Stücke reißen und in einer Pfanne kurz erhitzen. 
Sobald der Reis fertig ist noch eimal abschmecken und mit den Vollkorn-Croûtons servieren. Ergibt 2 Portionen.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

6 Kommentare

  • Antworten
    Fräulein Moonstruck
    3. November 2012 at 14:47

    Das sieht mal wieder wirklich unglaublich lecker aus! 🙂
    Liebe Grüße,
    Ramona

  • Antworten
    Mademoiselle A.
    3. November 2012 at 15:50

    Das sieht echt lecker aus ! Ich bin ein totaler Wildreis-Fan ! Genau das Richtige für das November-Wetter !

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

  • Antworten
    Fräulein Moonstruck
    8. Dezember 2012 at 9:36

    Wahnsinn, war das lecker! Hab's gestern nachgekocht und muss sagen: Das könnte meine neue/momentane Lieblingssuppe werden! 🙂

    http://frl-moonstruck-kocht.blogspot.com/2012/12/tomatensuppe-mit-wildreis.html

    Vielen Dank für das Rezept!

  • Hinterlasse eine Nachricht