International/ Uncategorized/ Veggie Guide

Veggie-Guide Paris – Teil 1 – Saveurs VegetHalles

Ich war vor einigen Wochen für ein paar Tage in Paris unterwegs und habe es wenigstens einmal geschafft ausgiebig vegetarisch essen zu gehen. Vegetarische / vegane Restaurants gibt es in Paris einige, jedoch häufig mit einem klaren Schwerpunkt auf Mittagsgerichte unter der Woche. Am Wochenende hat man entsprechend ein etwas eingeschränkteres Angebot. Neben den üblichen Falaffel & Co Läden gibt es aber wirklich einige interessante Adressen. Eine davon ist das Saveurs VegetHalles. Wir der Name schon vermuten lässt gelegen in der Nähe von „Les Halles“ und damit super zu erreichen. Auf dem Weg vom oder zum Louvre liegt es quasi auf dem Weg. Ein wenig versteckt in einer kleinen Seitenstraße musste ich ein bisschen suchen, bis ich es gefunden hatte. Da das Wetter hervorragend war konnte ich zu der Zeit noch draußen Essen. Im Innenbereich gab es auch noch jede Menge freie Plätze. Reservierungen zur Abendzeit sind also am Wochenende wohl nicht nötig. Typisch in Paris, gerade am Wochenende sind die vielen 3-Gänge-Menü Angebote. Und das gab es:
Champignon-Pastete mit Zwiebeln
Vegetarisches „Huhn“ mit Reis, Kartoffeln, Linsen und Schalottensoße


Auch wenn die Vorspeise nicht allzu appetitlich daherkommt, hat sie überaus gut geschmeckt. Die Kombination von Pilzen mit den karamelisierten Zwiebeln hat hervorragend gepasst. Das Hauptgericht bestand aus Reis, Kartoffelecken, Linsen, einer Schalottensoße und scharf angebratenen Sojastückchen. Der Reis war mir persönlich ein wenig zu trocken, alles andere hat sehr gut geschmeckt. 
Zum Abschluss gab es noch einen Schokoladen-Bananen Muffin. Extrem saftig und fluffig. Ganz hervorragend.
Zusammenfassen alles war alles sehr zu empfehlen. Das Essen kam schnell und die Bedienungen waren freundlich. Sowohl die Karte war auch in Englisch zu erhalten, als auch das Personal war dem englischen mächtig. 
Adresse: 41 Rue des Bourdonnais
Öffnungszeiten: Mon-Sa 12:00 – 15:00 Uhr, 18:30 – 23:00 Uhr
Preis: 3-Gänge Menü + Getränk für 25 €
Typ: vegetarische, vegane Gerichte ausgezeichnet

Newsletter

4 Kommentare

  • Antworten
    Miss Jenny
    27. September 2012 at 20:41

    Ach wie passend, ich bin nächste Woche in Paris, bitte bitte poste schnell deine weiten Tipps 🙂
    Liebe Grüße, Miss Jenny von Genuss und Versuchung: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/

    • Antworten
      The Vegetarian Diaries
      1. Oktober 2012 at 19:52

      hatte leider nicht allzu viel gelegenheit dieses mal. was ich auf jeden fall noch empfehlen kann ist das "Sol Semilla" und für das schnelle essen zwischendurch ist "Maoz Vegetarian" eigentlich auch immer eine ziemlich gute anlaufstelle.
      viel spaß in paris!

  • Antworten
    Linda
    29. März 2013 at 6:12

    Wie witzig, wir waren letztes Jahr auch in Paris. Dieses Restaurant war eines der wenigen, in das wir nicht gegangen sind. Aber nur aus Zeitmangel. Das Essen sieht superlecker aus, beim nächsten Mal schauen wir da bestimmt mal rein!

    Liebe Grüße!

    • Antworten
      The Vegetarian Diaries
      29. März 2013 at 10:33

      da ich nur wenig zeit hatte, musste ich mich für ein restaurant entscheiden. zum glück war es das ;).
      wirklich sehr zu empfehlen!

    Hinterlasse eine Nachricht