Uncategorized/ Vegan/ Vegetarisch

Vleischkäse-Brötchen

Richtig gelesen; Vleichkäse! Dem aufmerksamen Leser wird diese vegane Variante vielleicht noch aus einigen anderen Rezepten (Vleischkäse mit Rührtofu, vegane Hausmannskost ) bekannt vorkommen. 
Da wieder mal eine Packung den Weg in meinen Kühlschrank gefunden hat, gibt es heute eine ganz schnelle Variante. Vleischkäse anbraten, Brötchen aufschneiden und ihr seid so gut wie fertig. Zusätzlich gab es ein wenig Krautsalat und scharfen Senf. Und da wir ja quasi schon beim Kaloriensammeln sind, habe ich noch etwas von der fantastischen, veganen Remoulade aus dem Alnatura verwendet. Danach war ich aber auch so richtig satt!

Zutaten

Vleischkäse (z.B. hier)
Krautsalat
Brötchen
Remloulade (vegan, z.B. Alnatura)
Öl, Senf













Den Vleischkäse mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Brötchen halbieren und beide Seiten mit etwas Remoulade bestreichen. Mit Krautsalat und Senf auf dem Brötchen platzieren und schmecken lassen!

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Sandrina
    7. Januar 2013 at 19:06

    yummy, das sieht lecker aus. Fleischkäse vermisse ich total 😀

    Ich hab dich getagged, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen 🙂
    http://johannisbeerchen.blogspot.de/2013/01/vegetarier-tag.html

    LG, Sandrina

    • Antworten
      The Vegetarian Diaries
      8. Januar 2013 at 7:22

      dann solltest du diesen vleischkäse auf jeden fall mal probieren. schmeckt "erschreckend" ähnlich!

    Hinterlasse eine Nachricht