Deutschland/ Uncategorized/ Veggie Guide

Veggie-Guide Köln Teil 3 – Ecco

Kommen wir zum 3. Teil der vegetarischen Restaurant-Empfehlungen für die Domstadt. Beim ersten Mal im Well Being waren wir sehr zufrieden. Beim zweiten Mal im Go! Vindam konnten wir das leider nicht behaupten. Stellt sich also die Frage was denn beim dritten Mal passieren wird. So viele vorne weg: auch wenn das Ecco kein rein vegetarisches oder veganes Restaurant ist hat es sehr gut geschmeckt.
Da wir an einem Samstag Mittag dort waren sind wir eher unfreiwillig mit jeder Menge  Brunch-Begeisterten zusammengekommen. Entsprechend voll, laut und hektisch ging es im Restaurant selber zu. Unsere Bestellungen kamen trotzdem zügig. Auf der Speisekarte finden sich einige ausgezeichnete vegetarische / vegane Gerichte. Zusätzlich gibt es eine rein vegane Karte auf der sich einige Gerichte befinden, die wohl alle paar Monate neu zusammengestellt wird. Außerdem gibt es seit kurzer Zeit einmal im Monat ein veganes Buffet was hervorragend sein soll. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Restaurants. Und das gab es für uns:

Sojageschnetzeltes

Oben auf dem Bild ist das Sojageschnetzelte zu sehen. Dieses wurden mariniert und mit einer Kräuter-Lauchzwiebel und Zucchini-Mischung scharft angberaten. Dazu gab es einen überaus köstlichen Naturreis.
Auf dem unteren Bild sind die Sojasteaks im Kartoffelmantel zu sehen. Dafür wurden wieder marinierte Sojasteaks verwendet, die anschließend mit einer Kartoffelpanade überzogen und kurz angeröstet werden. Dazu gab Wirsing und eine warme grüne Soße.

Sojasteak im Kartoffelmantel

Beide Gerichte können auf jeden Fall weiterempfohlen werden und sind auch einfach mal etwas anderes. Tolle Idee zum Beispiel die Sojasteaks mit einer Kartoffelpanade zu überziehen.

Adresse: Kartäuserwall 7-11, Südstadt
Öffnungszeiten: Mon-Sa 09:00 – 24:00 Uhr, Son 10:00 – Tatort
Preis: 2 Hauptgerichte + 2 Getränke für 25 €

Typ: vegetarisch, vegane Gerichte ausgezeichnet 

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    mindfuckedAngel
    7. August 2013 at 10:25

    Hatten mal im Ecco ein deftiges veganes Frühstück mit Baked Beans, Seitanschnitzeln, einem Brötchen mit leckerem Kichererbsenaufstrich und etwas salat / Gemüse als Beilage.
    War extrem lecker, kann ich nur empfehlen…

    • Antworten
      vegetarian
      8. August 2013 at 6:22

      das frühstück hat sich echt super gut angehört. da muss ich wohl unbedingt demnächst noch mal vorbeischauen 🙂

    Hinterlasse eine Nachricht