Frühstück/ Hamburg/ Uncategorized/ Veggie Guide

Veggie Guide Hamburg Teil 11 – Café Latte

Die letzte vegane / vegetarische Empfehlung für die Hansestadt liegt schon wieder einige Wochen zurück. Schleunigst Zeit dies zu ändern. Heute gibt es die zweite Frühstücksempfehlung für euch. Nach dem Cafe Munck eine weitere fantastische Möglichkeit ein ausgiebiges veganes Frühstück außerhalb der eigenen vier Wände zu sich zu nehmen. Das Café Latte liegt im Herzen von St.Pauli zwischen Reeperbahn und Schanze. Neben dem veganen Frühstück gibt es verschiedene Croissants, Kuchen, herzahfte Kleinigkeiten, Brownies, Cookies, ein gemischtes Frühstück, süßes Frühstück und ein Käsefrühstück. Von der Auswahl sollte also jeder ohne Probleme etwas finden. Für uns gab es die vegane Frühstücksvariante. Et voilá:

Das Frühstück bestand aus einem selbstgebackenen Brötchen und einigen Scheiben Brot. Dazu gab es einen kleinen Salat mit etwas Dressing, frisches Obst und Gemüse, scharf angebratenem, mariniertem Tofu sowie angebratenes Gemüse und zwei verschiedene Aufstriche. Einer davon mit getrockneten Tomaten, der andere mit Curry, Kichererbsen und Mandeln. Insgesamt hat alles hervorragend geschmeckt. Angefangen beim Gemüse über die beiden sehr leckeren Aufstriche und dem gut abgeschmeckten Tofu. Die Portionsgröße war ebenfalls vollkommen ausreichend.
Das Frühstück kostet ohne Getränke 9 € lohnt sich aber in jedem Fall. Einziges kleines Manko an diesem Morgen: Bedienung und Service. In unserem Fall leider sehr unhöflich und nicht wirklich bemüht. Auf Nachfragen wurde man erst einmal ignoriert und anschließend recht grob abgewimmelt. Hoffen wir, dass wir nur einen schlechten Tag erwischt haben.
Adresse: Wohlwillstraße 49
Öffnungszeiten: Mon-Fr  9:00 – 19:00 Uhr, Sa 9:30 – 19:00 Uhr, So 10:00 – 19:00 Uhr
Preis: veganes Frühstück 9 € + Getränk ~ 3 €
Typ: vegetarische, vegane Gerichte ausgezeichnet

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

1 Kommentar

  • Antworten
    Die besten veganen Restaurants, Cafés und Imbisse in Hamburg
    28. November 2015 at 18:34

    […] Café Latte: Mein klarer Favorit, wenn es ein ausgiebiges, veganes Frühstück sein soll. Verschiedene hausgemachte Aufstriche, frisches Obst und Gemüse, gebratener Tofu und eine Auswahl an Brot und Brötchen. Alles frisch und verdammt lecker. Auch das Café Latte ist vor allem am Wochenende gut besucht. Das vegane Frühstück kostet knapp 10 Euro. […]

  • Hinterlasse eine Nachricht