Hauptspeise/ Reklame/ Vegan

veganes Reuben-Sandwich und die neue Clarity-Collection von Russell Hobbs

veganes Reuben-Sandwich mit Tempeh - The Vegetarian Diaries

Küchengeräte aller Art sind in den letzten Jahren ja ein absoluter Trend geworden. Seien es Hochleistungsmixer, Küchenmaschinen, Spiralschneider und vieles mehr. Ob man diese Geräte unbedingt braucht, ist immer eine andere Frage aber einen gewissen Reiz üben sie natürlich aus.

Wenn man für sich selber dann einmal ehrlich schaut, welche Geräte wirklich regelmäßig genutzt werden, sind das in der Regel überraschend wenige. Und vor allem sind es dann auch die vermeidlich Unscheinbarsten. Drei kann ich auf jeden Fall dazu zählen und das sind wenig überraschend die Klassiker in der Küche: Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine. Vielleicht sind das nicht unbedingt die Geräte, an die man als erstes denkt aber benutzt werden sie vergleichsweise häufig. Umso mehr freue ich mich, die neuen Produkte aus der Clarity-Reihe von Russell Hobbs testen zu dürfen. Im Beitrag erfahrt ihr nicht nur, was die Produkte so ausmachen, sondern zusätzlich gibt es auch gleich noch ein Rezept für ein fantastisches, veganes Reuben-Sandwich. Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht erwarten würde, kommen alle drei Produkte bei der Zubereitung zum Einsatz!

Clarity - Collection - The Vegetarian Diaries

 

Die Produktreihe „Clarity“ besteht aus den Produkten Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine. Wie der Name schon andeutet, ist allen gemein, dass man den Geräten bei der Zubereitung quasi zuschauen kann und einen Blick in das Innere werfen kann. So lässt sich zum Beispiel das aufkochende Wasser im Wasserkocher beobachten oder aber der Bräunungsvorgang im Toaster live mitverfolgen. Darüber hinaus weisen die Geräte aber alle noch weitere sehr interessante und konkrete Details auf, die helfen eine optimale Zubereitung zu garantieren.

Clarity Wasserkocher

Russell Hobbs Clarity Wasserkocher

Wenn man zum ersten Mal das Wasser im Glasbehälter beim Aufkochen beobachtet, hat das auf jeden Fall etwas. Zunächst sieht man nur ein paar wenige Blasen, bis später die gesamte Wassermasse hin- und herwogt und sprudelt. Natürlich lässt der Reiz mit der Zeit ein wenig nach aber schön anzuschauen ist es auf jeden Fall. Jetzt könnte man einwenden, dass es doch eigentlich ziemlich unpraktisch ist, einen Wasserkocher aus mit Glas zu verwenden, da dieser einfach verschmutzt und vor allem Kalkrückstände schnell sichtbar werden.

Russell Hobbs Clarity Wasserkocher Brita Filter

Hier hat sich Russell Hobbs etwas überlegt und bietet den Wasserkocher in Kombination mit einer BRITA MAXTRA Filterkartusche an. Wie ein solcher Wasserfilter funktioniert habe
ich gerade vor ein paar Tagen erklärt. Damit wird nicht nur die Kalkbildung unterdrückt, sondern auch ein hervorragender Geschmack gerade bei der Zubereitung von feinen Tees garantiert.
Das Glas ist Spezialglas der Firma Schott und zeichnet sich neben seiner Bruchsicherheit vor allem durch die Geschmacksneutralität aus, sodass sich das Wasser zur Herstellung von Babynahrung eignet.

Clarity Toaster

Clarity Toaster - Russell Hobbs

Gerade wenn man den Toaster nicht allzu häufig verwendet oder aber immer mal wieder verschiedene Dinge damit erhitzt (Brötchen, Brot, Toast usw.), hat man das Problem nicht zu wissen welche ‚Stufe‘ denn nun die Richtige ist. Mit dem Clarity Toaster hat sich diese Problematik auf jeden Fall erledigt, denn hier kann man den Bräunungsvorgang live verfolgen und gegebenenfalls beenden.

Die herausnehmbare Glasscheibe lässt sich problemlos im Geschirrspüler reinigen und eine Krümelschublade sorgt dafür, dass der Toaster sauber bleibt und keine Reste ständig neu erhitzt werden. Darüber hinaus bietet der Toaster bereits verschiedene Programmfunktionen wie zum Beispiel eine Aufwärm- oder Auftaufunktion an.

Clarity Kaffeemaschine

Russell Hobbs Clarity Wasserkocher Test

Spricht man mit Bekannten und Freunden über die „richtige“ Kaffeezubereitung wird man schnell merken, dass man es eigentlich nur falsch machen kann und es jeder ein kleines bisschen
besser weiß. Gut, dass es einige Objekte Merkmale gibt, an denen man den Zubereitungsprozess charakterisieren kann.

Neben dem Kaffee selber spielt das Wasser natürlich eine entscheidende Rolle. Ähnlich wie beim Calrity Wasserkocher, befindet sich auch in der Kaffeemaschine ein BRITA Wasserfilter. Dies garantiert eine gleichbleibende Qualität des Wassers und erübrigt das nervige Entkalken.

Darüber hinaus legt der Brühvorgang neben den Zutaten die Qualität und den Geschmack des Kaffees fest.  So wird bei dieser Maschine auf zwei besondere Aspekte geachtet: Zum einen wird die Brühtemperatur des Wassers über die gesamte Dauer des Brühvorgangs konstant zwischen 92° und 96°C gehalten.

Zum anderen ist der Brausekopf, der das Wasser auf das Kaffeepulver sprüht über die gesamte Oberfläche des Pulvers ausgedehnt. Dies sorgt für einRussell Hobbs Clarity Kaffeemaschinee optimale Benetzung des Kaffees und der Aroma-Extraktion.

Die Maschine fasst maximal 10 Tassen und verfügt über eine integrierte Warmhalteplatte.

Für das Sandwich kommt selbstredend natürlich der Toaster zum Einsatz. Darüber hinaus benötigt man bei der Zubereitung der BBQ-Soße kochendes Wasser für die Gemüsebrühe und ein Schluck Kaffee für den besonderen Geschmack.

veganes Reuben-Sandwich

Rezept drucken
Ergibt: 4 Portionen

Zutaten

  • Soße
  • 1 El Sojasauce
  • 1 El Balsamico hell
  • 1 El Worce
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl Kümmel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Tempeh
  • Füllung
  • 1 Möhre
  • 1/2 Zucchini
  • Pfeffer, Salz, Kümmel
  • Zwiebel
  • 150 g Sauerkraut
  • BBQ-Soße
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 getrocknete, rote Chilischote
  • 1 El Zucker
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 150 ml Orangensaft
  • 25 ml Kaffee
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 25 ml Worcestersauce
  • 1 Tl Rauchsalz
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel
  • 1 Tl Paprikapulver (scharf)
  • Pfeffer, Liquid Smoke

Zubereitung

1

Für die Soße alle Zutaten miteinander vermischen und nach persönlicher Vorliebe abschmecken. Den Tempeh in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit ausreichend Öl scharf anbraten.

2

Anschließend die Temperatur reduzieren und mit der Soße übergießen, sodass der Tempeh schnell einköchelt. Aus der Pfanne entnehmen und zur Seite stellen.

3

Für die BBQ-Soße: Zwiebel, Knoblauch und Chilischote sehr fein hacken und mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen. Die restlichen Zutaten miteinander vermischen und nach ein paar Minuten mit in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen und anschließend für knapp 30 Minuten leise köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Die Konsistenz sollte zum Schluss beginnen leicht dickflüssig zu werden. Gegebenenfalls noch ein paar Minuten länger auf dem Herd stehen lassen und noch mal nach Vorliebe abschmecken.

4

Für die Füllung: Möhre und Zucchini waschen und mit einer Küchenreibe fein raspeln. Die Zwiebel abziehen und in Dünne Ringe schneiden. Etwas Öl in die Pfanne geben und Zwiebeln anschwitzen. Anschließend Möhre, Zucchini und Sauerkraut hinzugeben.

5

Für einige Minuten anschwitzen lassen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

6

Toastscheiben im Toaster erhitzen und mit BBQ-Soße (je nach Lust und Laune auch Ketchup, Senf, Mayo) bestreichen und mit der Sauerkrautmasse und dem Tempeh belegen.

Notes

Ergibt mit der obigen Menge Füllung für ca. 4 Sandwiches.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Russell Hobbs entstanden. Auf die oben genannten Informationen und den Artikel wurde zu keiner Zeit Einfluss genommen.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht