Uncategorized/ Vegan/ Vegetarisch

Uglyfood – veganer Fleischsalat mit Kartoffeln und Gurken-Slices

Als ich das „Blogevent“ von Heike zum Thema „Uglyfood“ gesehen habe musste ich arg schmunzeln. Endlich mal die Gelegenheit ein Gericht zu teilen was wirklich gut geschmeckt hat, sich auf dem Foto aber einfach nicht gut ablichten lassen wollten. In der Regel liegt das natürlich an der Person hinter der Kamera und weniger am Essen selber, aber manchmal will es einfach nicht.
So unter anderem ergangen mit dem „Fleischsalat„, der Bestandteil einer „Alles-vegetarisch-Bestellung“ war. Dazu gab es ein paar Kartoffeln und ein paar eingelegte Gurken-Slices. Super schnell zubereitet, lecker aber nicht wirklich ansehnlich 😉

Zutaten:
veganer Fleischsalat (z.B. hier)
8 Kartoffeln
ein paar Blätter Eisbergsalat
Salz, Pfeffer
Gurken-Slices (z.B. süß-würzig)

Zur Zubereitung muss ich nicht wirklich viel sagen. Kartoffeln abkochen und schon ist man fertig. Mit dem Fleischsalat und den Gurken anrichten, ein wenig mit Salz und Pfeffer abschmecken und das war’s. 
Der Fleischsalat hat wirklich gut geschmeckt. Da er vollständig vegan ist bestand nicht die Gefahr, dass man das fehlende Fleisch durch Mayonnaise ersetzt. Leider ist der Preis mit 4,50 € für 250 g recht hoch aber gelohnt hat es sich allemal.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

3 Kommentare

  • Antworten
    Heike
    21. April 2012 at 12:56

    Hihi, da versteckt sich der Fleischsalat aber ganz schüchtern hinter den Kartoffelhügeln 🙂

  • Antworten
    Sarah-Maria
    21. April 2012 at 20:58

    Klingt lecker! Egal wie's aussieht…. 😉

  • Antworten
    The Vegetarian Diaries
    22. April 2012 at 10:43

    @heike
    der war in der tat extrem schüchtern 😉

    @sarah-maria
    lecker war es wirklich auch wenn man das dem bild nicht entnehmen kann 😉

  • Hinterlasse eine Nachricht