Hauptspeise/ Vegan

Thai-Curry mit Kokosmilch und grünen Bohnen

Thai-Curry mit Kokosmilch und grünen Bohnen - The Vegetarian Diaries

Kommen wir heute zum dritten Rezept aus der HelloFresh-Veggie-Box. Vor einigen Tagen gab es hier ja bereits die Couscous Fritters mit getrockneten Tomaten und grünem Salat und die selbstgemachte Pizza mit buntem Gemüse-Topping. Auch hier war die Zubereitung wieder überaus einfach und ging super schnell. Ein Curry ist bekanntermaßen auch ziemlich dankbar, da man sich um den Geschmack in der  Regel keine großen Sorgen machen muss, vorausgesetzt man benutzt eine brauchbare Currypaste. Dies ist in diesem Fall geschehen, entsprechend wurde es ein schmackhaftes Curry.

Thai-Curry mit Kokosmilch und grünen Bohnen

Rezept drucken
Ergibt: 2 Portionen

Zutaten

  • 200 g Jasminreis
  • 400 ml Kokosmilch
  • 20 g Thai Curry Paste
  • 1 rote Chilischote
  • 1/2 Limette
  • 15 ml Sojasoße
  • 2 Karotten
  • 75 g grüne Bohnen
  • 4 Kartoffeln

Zubereitung

1

Chilischote fein hacken. Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Stücke bzw. dünne Ringe zuschneiden. Bohnen putzen, gegebenenfalls Enden entfernen und halbieren. Limette abreiben und anschließend entsaften. 

2

Den Reis nach Packungsanweisung abkochen. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und die Curry Paste mit der Chilischote für einige Minuten anbraten. Die Paste sollte beginnen stark zu duften. 

3

Kokosmilch, etwas Zucker, Sojasoße, Limettenabrieb, Kartoffeln und Möhren hinzugeben und bei mittlerer Hitze für knapp 10 Minuten leise köchen lassen. Anschließend die grünen Bohnen hinzugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Notes

Das Curry mit dem Jasminreis anrichten und mit frischem Koriander und Limettensaft anrichten. Ergibt 2 Portionen.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

8 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    20. Mai 2013 at 14:16

    HelloFresh
    Aktueller 20€ Neukundenrabatt auf alle Classic- oder Veggieboxen mit Code:
    CB96DJ
    http://www.hellofresh.de

  • Antworten
    Anonym
    2. Juni 2013 at 14:14

    Aktueller 20€ Neukundenrabatt bei HelloFresh
    auf alle Classic- oder Veggieboxen mit diesem Code:
    YYVABW

  • Antworten
    Gourmande
    4. Juni 2013 at 17:47

    Ich war eben auf der Suche nach einem Thai-Curry-Rezept und wollte in deinem Rezepteindex auf den Buchstaben T klicken. Da kommt bei mir immer diese Meldung:
    "Ihr aktuelles Konto (lacuisinedegourmandeweb.de) verfügt nicht über den Zugriff zum Anzeigen dieser Seite.
    hier klicken, um sich abzumelden und das Konto zu wechseln." Ich denke mal, dass das nicht beabsichtig ist? Und wollte dich nur darauf hinweisen. 😉

    Kannst du eine Thai-Curry-Paste empfehlen? (zum Kaufen oder Rezept?) Ich habe mein Curry mit der Paste von Arche Naturkost gemacht, war zwar lecker, aber nicht die Art von Thai-Curry, die ich immer beim Lieblingsthailänder esse.
    Danke schon mal!

    Liebe Grüße
    Gourmande

    • Antworten
      vegetarian
      5. Juni 2013 at 6:20

      vielen dank für den hinweis! sollte jetzt wieder alles funktionieren!

      ich benuztze seit einigen jahren eine grüne curry-paste, die es im asia-laden gibt.

      http://www.vegetarian-diaries.com/2010/12/vegetarische-currypaste.html

      ist die links im bild. beim einkauf muss man entsprechend immer auf die vegane / vegetarische variante achten.

    • Antworten
      Gourmande
      6. Juni 2013 at 9:13

      Danke. Weißt du, ob es etwas vergleichbares mit Biosiegel gibt? Bei Gewürzen esse ich ganz streng biologisch. 😉

    • Antworten
      vegetarian
      7. Juni 2013 at 6:21

      ich glaube von der firma sanchon gibt es eine biologische, grüne variante!

  • Antworten
    Kristin
    15. Februar 2017 at 18:38

    Hallo Ich habe Thai-Curry mit Kokosmilch Kartoffeln und grünen Bohnen auf Jasmintees -hellyfresh nachgekocht . Ich hatte zwar keine Thai Curry Paste habe aber dafür Tomatenmark und Curry genommen Ist super geworden. Werde es auf jeden Fall noch mal kochen und noch andere Rezepte ausprobieren ! Liebe Grüße

    • Antworten
      Arne
      16. Februar 2017 at 10:22

      Hey,
      das freut mich sehr! Vielen Dank für deine Rückmeldung
      Lg Arne

    Hinterlasse eine Nachricht