Salat/ Sommer/ Vegan/ Vorspeise

sommerlicher Couscous-Salat als perfekte Beilage zum Grillen

veganer Couscous-Salat als perfekte Grillbeilage - The Vegetarian Diaries
Der ein oder andere (vielleicht auch viele) beschwert sich ja so langsam, dass es draußen doch ruhig wieder ein bisschen kälter werden dürfte. Sehe ich persönlich gar nicht so! Endlich mal ein bisschen Sommer so wie sich das gehört. Das die Küche dann öfter kalt bleibt beziehungsweise so wenig wie möglich gekocht und gebacken wird, stört mich auch nicht so richtig. Außerdem ist es ja nicht ganz so schlimm, auch wenn es in der Küche mal heiß hergeht. Der Grill draußen ist ja auch nicht gerade als Kältequelle bekannt. Wo wir gerade dabei sind, habe ich doch mal glatt wieder eine Überleitung „gefunden“. Perfekter Salat als Grillbeilage. Am besten am Abend vorher vorbereiten und dann über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen! Neben der Paprika könnt ihr natürlich auch noch jede Menge anderes Gemüse verwenden. Einfach nach Vorliebe alles rein packen!

sommerlicher Couscous-Salat

Rezept drucken
Ergibt: 4 Personen Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten

  • Salat
  • 300 g Couscous
  • Gemüsebrühe
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 große rote Spitzpaprika
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 10 getrocknete, eingelegte Tomaten
  • Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer
  • Dressing
  • 1 El Sojasauce
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 El Balsamico
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • frischer Schnittlauch

Zubereitung

1

Couscous mit kochender Gemüsebrühe übergießen, so das dieser gerade bedeckt ist. Für knapp 15 Minuten quellen lassen und dabei regelmäßig umrühren. Vorher das Gemüse und die restlichen Zutaten noch nicht mit zum Couscous geben!

2

Gurke und Paprika gründlich reinigen und in mundgerechte Größe zuschneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Tomaten etwas abtropfen lassen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

3

Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Sojasauce, Tomatenmark, Balsamico und Sonnenblumenöl in einer kleinen Schüssel mischen und zum Salat geben. Noch mal gut durchmischen und abschmecken. Über Nacht im Kühlschrank stehen lassen und am nächsten Tag mit frischem Schnittlauch und Frühlingszwiebeln anrichten.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

15 Kommentare

  • Antworten
    Melissa
    26. Juli 2013 at 5:28

    Das sieht lecker aus! Für wieviele Personen sind die Mengenangaben?

    • Antworten
      vegetarian
      26. Juli 2013 at 6:26

      hatte den salat vor einigen tagen zum grillen mitgenommen und dort ist bei 6-8 personen als beilagensalat am ende ein klein wenig übrig geblieben. das hängt aber natürlich stark davon ab, ob es noch andere salate gibt und so weiter ;)…

    • Antworten
      Melissa
      27. Juli 2013 at 15:17

      Danke! Ich mache den heute mal und nehme ihn morgen mit zum Grillen (3 Personen). Ich hoffe, da bleibt was übrig!!

    • Antworten
      vegetarian
      28. Juli 2013 at 6:51

      ja das sollte dann kein problem sein ;). ich hoffe es hat gut geschmeckt!

  • Antworten
    Christoph
    28. Juli 2013 at 18:50

    Cooles Rezept, vielen Dank. Bin auf der Suche nach Inspiration für meine Seite (und Küche) und mag an Deinem Blog vor allem die großformatigen Fotos. Viel Spaß beim Kochen weiterhin und nen Platz auf meiner Linkliste hast Du sicher 😉 LG

    • Antworten
      vegetarian
      29. Juli 2013 at 6:11

      vielen dank! hoffe der salat schmeckt dir genauso gut wie mir!

  • Antworten
    Tanja K
    29. Juli 2013 at 13:16

    juchu, ich hab gerade 1kg couscous beim türken gekauft, der wird gleich mal für diesen sommerlichen salat herhalten müssen ;). bin echt gespannt, aber er hört sich so schon super an….
    danke für das tolle rezept!

    • Antworten
      vegetarian
      30. Juli 2013 at 6:14

      bitteschön 🙂 hoffe er schmeckt die ebenso gut!

    • Antworten
      Tanja K
      31. Juli 2013 at 5:38

      ich hab gestern, vor dem durchziehen, schon mal genascht…. ich hätt' mich reinlegen können!!!!!! super-lecker!!! :-9
      toll, dass du dir immer die mühe gibst, auf alle kommentare zu antworten! danke! 🙂

    • Antworten
      vegetarian
      31. Juli 2013 at 5:52

      gerne 🙂 da dürfte er ja heute nachmittag / abend noch ein wenig besser schmecken! und dann noch ein paar frische frühlingswiebeln drauf und fertig 🙂

  • Antworten
    Roxy
    31. Juli 2013 at 15:06

    Ich liebe Couscous, besonders in Kombination mit getrockneten Tomaten. Das Rezept werde ich ausprobieren 🙂

    • Antworten
      vegetarian
      1. August 2013 at 3:27

      bei den getrockneten tomaten bin ich auch immer zu haben 😉
      gutes gelingen!

  • Antworten
    Saskia
    17. Mai 2014 at 16:45

    Super lecker, alle waren begeistert von diesem tollen Salat! Danke für das Rezept! LG

    • Antworten
      vegetarian
      19. Mai 2014 at 6:28

      hey saskia,
      das freut mich sehr! vielen dank für deine rückmeldung 🙂

  • Antworten
    Eure Top 10 veganen Rezepte & Beiträge 2016
    8. Januar 2017 at 15:01

    […] Beginn der Top 5 macht einer meiner persönlichen Lieblingssalate überhaupt: ein veganer Couscoussalat mit Sommergemüse. Nicht nur zum Grillen die perfekte […]

  • Hinterlasse eine Nachricht