Ofengerichte/ Uncategorized

Selber machen – Pizzasauce

Nach dem Teig gestern fehlt zur Pizza natürlich noch die passende Tomatensauce:
Zutaten:
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten (~200 g)
50 g Tomatenmark
1/2 Tl Paprikapulver (edelsüß)
1/2 Tl Zucker
1 1/2 Tl Oregano
1/2 Tl Thymian
1/2 Tl Rosmarin
1 Tl Basilikum
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
1) Knoblauch und Zwiebel sehr klein hacken und mit dem Öl in einem Topf glasig braten
2) Tomaten waschen und klein schneiden. Kurz zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben
3) Gewürze unterrühren und das Ganze so lange köcheln lassen bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist und sich eine für die Pizza brauchbare Sauce gebildet hat
4) Kurz abkühlen lassen und Pizza bestreichen
Reicht für die hier angegebene Menge Teig, also ca. 3 Runde bzw. 1 1/2 große Bleche

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

3 Kommentare

  • Antworten
    Bettina
    13. Januar 2011 at 17:03

    Hallo, bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen, muss mich mal durch alle Rezepte durchklicken 🙂 Mhmm sieht sehr lecker aus, ich sollte mich auch wieder einmal aufraffen und selber Pizza backen 😉

  • Antworten
    daumeling
    20. Januar 2011 at 9:45

    War bis jetzt mit der Pizzasauce nie zufrieden, bis jetzt. Denn das Rezept ist toll. Danke.

  • Antworten
    vegetarische Fladenbrot-Pizza
    22. Juli 2015 at 18:04

    […] frisch dazu. Ansonsten einfach kaufen. Zutaten: 1 Fladenbrot Pizzasauce (Rezept hier) 4 Tomaten 2 rote Zwiebeln 200 g Champignons 1 große Zucchini 2 Knoblauchzehen Öl, Salz, […]

  • Hinterlasse eine Nachricht