Hauptspeise/ Vegan

schnelles veganes Sandwich mit Seitan

veganes Sandwich mit Seitan - The Vegetarian Diaries

Seit mittlerweile einigen Jahren gibt es doch regelmäßig selbst gebackene Brote und Brötchen. An Baguette habe ich mich in all dieser Zeit irgendwie noch nicht so richtig gewagt. Keine Ahnung warum, denn es gibt nicht viel besseres als ein frisches Baguette aus dem Ofen. Alleine die Möglichkeiten daraus ein leckeres Sandwich zu zaubern sind unbegrenzt. So musste in diesem Fall noch ein gekauftes Baguette herhalten, ich habe mir aber vorgenommen, das bald zu ändern! Wenn ihr gute Einsteiger-Rezepte empfehlen könnt, freue ich mich natürlich sehr! Das Sandwich wird in diesem Fall mit gut rauchig abgeschmecktem Seitan und frischem Salat serviert. Eine verdammt gute Kombination!

schnelles veganes Sandwich mit Seitan

Rezept drucken
Ergibt: 2 Portionen

Zutaten

  • 200 g Seitan 
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 El Agavendicksaft
  • Schuss Bier
  • Rauchsalz, Pfeffer
  • Liquid Smoke
  • vegane Remoulade
  • Salat, Tomate, Gurke

Zubereitung

1

Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Beides mit dem in grobe Stücke geschnittenen Seitan in einer Pfanne mit Öl erhitzen und braun rösten. Mit dem Agavendicksaft und einem guten Schuss Bier ablöschen und Hitze reduzieren. Mit Rauchsalz, Pfeffer und ein bisschen Liquid Smoke abschmecken.

2

Das Sandwich mit Remoulade bestreichen und nach Herzenslust mit frischen Zutaten (Salat, Gurke, Zwiebeln, Tomaten etc.) und dem Seitan belegen und schmecken lassen!

Notes

Ergibt 2 Sandwiches.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

6 Kommentare

  • Antworten
    Olivia
    1. September 2014 at 9:30

    3 Zwiebeln und 4 Knoblauchzehen!??? Jetzt weiss ich ja, was der Typ der neulich neben mir in der Bahn saß gegessen hat… 😀 Mal im Ernst – wer findet das auch übertrieben?

    • Antworten
      vegetarian
      2. September 2014 at 6:26

      hallo olivia,
      man mus dazu sagen, dass die menge natürlich nicht alleine auf das kleine stück baguette oben im bild gepasst hat. das seitan reicht mindestens für die drei- bis vierfache menge. darüber hinaus waren es eher kleine knoblauchzehen 😉

    • Antworten
      Rosigae
      5. Oktober 2014 at 19:32

      Nichts geht über viel Knoblauch. <3

    • Antworten
      vegetarian
      6. Oktober 2014 at 6:35

      🙂

  • Antworten
    Frau Saltimbocca-Lüdenscheidt
    15. September 2014 at 18:59

    Mmh, das sieht göttlich aus! Und mir wär der Knoblauch auch nicht zu viel.

  • Hinterlasse eine Nachricht