Ofengerichte/ Uncategorized/ Vegan/ Vegetarisch

Pizza Verde mit einem Spinat-Pistazien-Pesto

Dem ein oder anderen wird wahrscheinlich sofort auffallen, dass wir beide Rezepte vor ein paar Wochen hier schon einmal hatten. Stimmt und ist auch nicht weiter schlimm. Sie tauchen hier noch einmal auf um auf das tolle Kochevent drüben von „Highfoodality“ hinzuweisen. Jetzt ist der Juni und somit fast das halbe Jahr so gut wie vorbei und ich habe es noch immer nicht geschafft einen Beitrag zu leisten. Das ändern wir hiermit heute und steuern direkt zwei Rezepte bei. Zum einen das Spinat-Pistazien-Pesto und die passende Pizza gibt es gleich dazu. Wohl bekommts!

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

6 Kommentare

  • Antworten
    Remy
    27. Juni 2012 at 14:31

    Tolle Idee! Ich hoffe du kommst mit diesen superleckeren (!!!) Rezepten und den total schönen Bildern in das Buch!
    Liebe Grüße, Remy

  • Antworten
    nyla
    27. Juni 2012 at 17:13

    Tolle Idee als Basis Pesto zu verwenden

  • Antworten
    Ina
    29. Juni 2012 at 12:29

    Das sieht unheimlicher lecker aus, aber kann es sein, dass der Käse gar nicht richtig schmilzt? 🙁 Hatte bisher leider immer nur Fehlkäufe was das angeht.

    • Antworten
      The Vegetarian Diaries
      30. Juni 2012 at 8:04

      bei diesem pizzaschmelz ist es ein wenig schwierig, zumindest solange man ihn im backofen zubereitet. dort zerläuft er nicht so richtig.
      gibt man das ganze jedoch kurz in die mikrowelle zerläuft er ganz hervorragend!

    Hinterlasse eine Nachricht