Ofengerichte/ Uncategorized/ Vegetarisch

Pizza Patata con Zucchine

Vor ein paar Wochen gab es an dieser Stelle eine Pizza Patata. Wenn man dann schon mal Teig macht kann man ja auch gleich ein wenig mehr machen und zwei Tage später einfach eine ähnliche Pizza auf den Tisch bringen. Dieses mal nicht nur mit Kartoffeln, sondern zusätzlich noch mit einigen sehr dünn geschnittenen Zucchini-Scheiben. Statt dem kräftigen Büffelmozarella mit etwas milderem Feta. Hat mindestens genauso gut geschmeckt.
Zutaten:
Teig
100g Weizenmehl
1 EL Hartweizengrieß
65 ml kaltes Wasser
2,5 g Frischhefe
Prise Salz

 –
Belag
3 festkochende Kartoffeln
Zucchini (Menge nach Belieben)
Rosmarin, Pfeffer
100 g Feta
1) Für den Teig das Mehl mit Grieß und Salz vermischen. Hefe in Wasser
auflösen und alles zu einem Hefeteig verarbeiten. Knapp eine halbe
Stunde gehen lassen und anschließend über Nacht im Kühlschrank ruhen
lassen.
2) Am nächsten Tag Teig aus dem Kühlschrank entnehmen, noch mal kurz durchkneten und auf Raumtemperatur erwärmen lassen.
3) Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. In
kochendem Salzwasser für knapp 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend
abgießen und abkühlen lassen. Mozarella abtropfen/auspressen und in sehr
dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen in ebenfalls sehr dünn hobeln oder schneiden.
4) Teig sehr dünn ausrollen und mit dem Mozarella belegen.
Kartoffelscheiben und Zucchini darauf verteilen und alles kräftig mit Rosmarin und
etwas Pfeffer würzen. 
5) Im vorgeheizten Ofen bei 230°C für knapp 10 Minuten backen.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

3 Kommentare

  • Antworten
    Miahira
    6. November 2011 at 17:25

    Wow, die sieht echt lecker aus. 🙂 Zucchini mag mein Freund nicht, aber mit Feta könnte ich ihn kriegen. Ich schaue mal. 🙂

    Liebe Grüße

  • Antworten
    Eule
    6. November 2011 at 18:53

    Das sieht wirklich gut aus! Das könnte ich ja sogar in meinem Minibackofen machen!

  • Antworten
    The Vegetarian Diaries
    8. November 2011 at 10:48

    @miahira
    auch nur mit kartoffeln schmeckt das ganze hervorragend. wichtig ist ausreichend zu würzen!

    @eule
    auf jeden fall! darauf achten den teig sehr dünn auszurollen!

  • Hinterlasse eine Nachricht