Ofengerichte/ Vegan

Pizza mit Zuckerschoten und Räuchertofu

Pizza mit Zuckerschoten - The Vegetarian Diaries

Die letzte Pizza liegt nun doch schon wieder ein paar Monate zurück. Zeit das zu schnellstens zu ändern. Oben unter dem Menüpunkt „Kategorien“ findet ihr die meisten Rezepte in übersichtliche Kategorien eingeteilt. So finden sich zum Beispiel alle Ofengerichte & Pizzen unter dem entsprechenden Stichwort. Klickt ihr darauf, so werden euch „nur“ noch diese Rezepte angezeigt. Probiert es unbedingt einmal aus. Zurück zur Pizza: Als Sauce habe ich wieder die Soja-Bolognese verwendet und bin wie immer restlos begeistert. Ansonsten noch etwas frisches Gemüse und  Räuchertofu, voilà:

Pizza mit Zuckerschoten und Räuchertofu

Rezept drucken
Ergibt: 1 Pizza

Zutaten

  • Teig
  • 150 g Weizenmehl (Type 550)
  • 20 g Hartweizengrieß
  • 100 ml Wasser
  • 3,5 g frische Hefe
  • Prise Salz
  • Sauce
  • 25 g Sojaschnetzel
  • Gemüsebrühe
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 El Sojasoße
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g passierte Tomaten
  • Rauchsalz, Pfeffer
  • Oregano, Zucker, Majoran
  • Belag
  • handvoll frische Zuckerschoten
  • 3 braune Champignons
  • kleines Stück Zucchini
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 75 g Räuchertofu
  • Daiya Streukäse

Zubereitung

1

Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen und zu einer homogenen Masse verkneten. In einer Schüssel für eine halbe Stunde bei Raumtemperatur anspringen lassen und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen. 

2

Sojaschnetzel mit etwas Gemüsebrühe übergießen und Tomatenmark und Sojasauce untermischen. Für eine viertel Stunde einweichen lassen. Knoblauchzehe und Zwiebel abziehen und sehr fein hacken. 

3

In einem Topf etwas Öl heiß werden lassen und Knoblauch und Zwiebel andünsten. Anschließend die Sojaschnetzel hinzugeben und nach einigen Minuten mit den passierten Tomaten ablöschen. Mit Rauchsalz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Majoran würzen. Bei mittlerer Hitze einköcheln lassen bis eine dickflüssige Sauce entstanden ist.

4

Das Gemüse gründlich waschen und in kleine, mundgerechte Stücke zuschneiden. Den Räuchertofu sehr klein würfeln. 

5

Den Teig rechtzeitig aus dem Kühlschrank entnehmen und etwas erwärmen lassen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen. Mit der Sauce bestreichen und den Belag darauf platzieren. 

6

Zum Schluss mit etwas Daiya Streukäse bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 220°C für knapp 15 Minuten ausbacken. 

Notes

Ergibt eine Pizza mit einem Durchmesser von 28 cm.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Ela
    4. April 2014 at 16:11

    Oh lecker, mit Zuckerschoten hab ich noch nie Pizza gemacht 🙂 Du hast immer so schöne Ideen, poste ruhig mal wieder mehr Pizzarezepte!
    LG
    Ela

    • Antworten
      vegetarian
      5. April 2014 at 12:47

      defintiv. ich zeige schon die ersten entzugserscheinungen 🙂

    Hinterlasse eine Nachricht