Hauptspeise/ Nudeln/ Vegan

Nudeln in Sahne-Zitronen Sauce mit Chili-Knoblauch Bröseln

Nudeln mit Chili-Knoblauch Bröseln - The Vegetarian Diaries

Ich finde es immer wieder extrem spannend und teilweise auch überraschend zu sehen wie sich Gerichte durch ganz kleine, unaufwendige Dinge extrem aufwerten lassen beziehungsweise deutlich spannender werden. So zum Beispiel durch diese Chili-Knoblauch-Brösel. Nicht, dass die Pasta nicht auch so gut geschmeckt hätte, aber so bekommt das Ganze gleich noch mal einen ganz anderen Schliff. So ähnlich und mindestens genauso lecker sind zum Beispiel Chilli-Knoblauch-Kürbiskerne, die zu einer Suppe gereicht werden können. Oder natürlich klassisch Croutons für Salat und Co. Kennt ihr so etwas auch und macht es vielleicht des öfteren Mal? Bin über jeden Tipp dankbar! Nach einer Inspiration von „schöner Tag noch„.

Nudeln in Sahne-Zitronen Sauce mit Chili-Knoblauch Bröseln

Rezept drucken
Ergibt: 2 Portionen

Zutaten

  • 200 g Stangenbohnen
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 150 g Sahne
  • Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie
  • Brösel
  • 1 El Margarine
  • 25-35 g Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 getrocknete, rote Chilischot

Zubereitung

1

Knoblauch und Schalotte abziehen und fein hacken. Die Stangenbohnen gründlich reinigen und in mundgerechte Größe zuschneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch dünsten. Mit der Sojasahne ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Bohnen hinzugeben und würzen.

2

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung abkochen. Für die Chili-Brösel Knoblauch und Chili sehr fein hacken. In einer kleinen Pfanne ein Esslöffel Margarine

3

erhitzen und beides kurz anbraten. Die Semmelbrösel hinzugeben. Regelmäßig bewegen und so lange in der Pfanne anbraten, bis die gewünschte Röstung erreicht ist.

4

Die Zitrone waschen, abreiben und auspressen. Sobald die gewünschte Konsistenz der Bohnen (ich mag es bissfest) erreicht ist, mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Nudeln, frischer Petersilie und Bröseln servieren.

Notes

Ergibt 2 Portionen.  

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

2 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    13. August 2014 at 18:26

    Hmmm…hört sich sehr fein und einfach an…sieht auch sehr ansprechend aus!
    ich finde es toll wenn man mit so einfachen Mitteln Gerichte aufpeppen kann,…ich tue z.B gerösteten Sesam über den Salat…ist schon ein muss 🙂
    Vielen dank für diese tollen blog!!!
    Liebste grüsse
    Alicja

    • Antworten
      vegetarian
      16. August 2014 at 7:52

      vielen dank 🙂
      genauso geht es mir auch! die einfachsten sachen, sind dann doch oft die besten 😉

    Hinterlasse eine Nachricht