Frühjahr/ Hauptspeise/ Nudeln/ Vegan

Mangold-Pasta mit Chili-Bröseln

Rezept für schnelle Pasta mit Mangold und Chili-Bröseln - The Vegetarian Diaries

Jetzt wo die Mangold-Saison quasi vor der Tür steht, nutze ich sofort die Gelegenheit euch eines meiner Lieblings-Mangold-Gerichte vorzustellen. Schnell und ziemlich einfach in der Zubereitung und durch die gerösteten Chili-Bröseln mit dem gewissen Etwas. Alternativ zu den Chili-Bröseln passen auch ganz hervorragend Knoblauch-Brösel. Dazu einfach die Chilischoten durch eine Knoblauchzehe ersetzen. Auch beides zusammen ist eine super Sache. Inspiriert nach einem Rezept drüben von Juliane von „schöner Tag noch„.

schnelle vegane Mangold-Pasta mit Chili-Bröseln

Rezept drucken
Ergibt: 2 Portionen

Zutaten

  • 500 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Sojasahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 rote Chilischote
  • 4 El Semmelbrösel
  • 300 g Farafalle

Zubereitung

1

Den Mangold gründlich reinigen und in mundgerechte Stücke zuschneiden. Dabei das Grün und Weiß trennen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und Zwiebel mit der Knoblauchzehe für ein paar Minuten anschwitzen.

2

Anschließend mit der Sojasahne und Gemüsebrühe übergießen und einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und leise köcheln lassen.

3

Parallel die Chilischote fein hacken und in einer kleinen Pfanne mit etwas Margarine anschwitzen. Nach ein paar Minuten die Semmelbrösel hinzugeben und anrösten, bis diese beginnen Farbe bekommen und beginnen zu duften.

4

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung abkochen. Das Weiß des Mangolds sollte insgesamt für ca. 5 Minuten mit in dem Nudelwasser kochen. Das Grün des Mangolds benötigt nur ein bis zwei Minuten. Am besten passt das Ganze natürlich, wenn man es zeitlich so abpasst, dass man alles gemeinsam abgießen kann.

5

Nudeln mit dem Mangold in die Sahnesoße geben und gut vermischen. Gegebenenfalls noch mal würzen und mit den Chili-Bröseln servieren.

Notes

Ergibt zwei gute Portionen

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

5 Kommentare

  • Antworten
    Krisi
    8. März 2015 at 16:47

    Sehr lecker. Ein schönes einfaches Rezept, das ist manchmal genau das richtige! Ich esse sehr gerne Mangold, habe es aber immer seperat zubereitet. Mensch, da hätte ich auch mal früher darauf kommen können, es einfach ins Nudelnwasser dazuzugeben;) Danke für die Idee!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten
    Susann
    9. März 2015 at 12:29

    Ich habe mit Mangold noch gar nicht gekocht. Da wir gerne neue Dinge probieren kommt das sicher auf die "To-Do" Liste.

  • Antworten
    Ela
    10. März 2015 at 12:28

    Mhhm, die sieht aber lecker aus 🙂 Mangold liebe ich, auch in Kombination mit Nudeln.. Und die Chilibrösel sind ne tolle Idee. Danke für das Rezept!
    LG
    Ela

  • Antworten
    Plussize-Crush
    1. Mai 2015 at 14:46

    Mangold mit Nudel und Chilibrösel super Kombi und wieder ein tolles Rezept.

    LG

  • Antworten
    danielas foodblog
    1. Mai 2015 at 16:22

    Mit Nudeln habe ich Mangold noch nie kombiniert, aber die Idee ist prima. Bin über den #BloKoDe auf deinen Blog aufmerksam geworden und werde sicher wieder vorbei schauen!
    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Hinterlasse eine Nachricht