Herbst/ Sommer/ Vorspeise

gegrillte Maiskolben

gegrillte Maiskolben - The Vegetarian Diaries

Gegrillte Maiskolben gehören für mich beim Grillen eigentlich immer dazu, jedoch ist es gar nicht so einfach frischen Mais zu kaufen. Die Saison für Zuckermais dauert in Deutschland von Ende Juli bis Anfang Oktober. Eigentlich könnte man meinen, dass man in dieser Zeit ohne größere Probleme in der Lage sein sollte, frische Maiskolben zu kaufen. Schaut man sich dann aber in gängigen Supermärkten und teilweise auch an Obst- und Gemüseständen um, kommt schnell Ernüchterung auf. Kein Problem, wenn man das ganze Jahr über Papaya, Avocado und Mango kaufen möchte, aber bei Mais aus Deutschland wird es dann schon schwierig. Umso besser, wenn es gute Wochenmärkte gibt, die da in der Regel natürlich deutlich besser, regionaler und vor allem saisonaler aufgestellt sind.

Wichtig für die Zubereitung ist, dass der Mais nicht zu lange gekocht wird und kein Salz hinzugegeben wird. Einfach ein bisschen Zucker oder Margarine in den Topf, 7-10 Minuten kochen und aus dem Wasser entnehmen. Anschließend noch für ein paar Minuten auf den Grill packen.

gegrillte Maiskolben

Rezept drucken
Ergibt: 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Maiskolben
  • 1 El Zucker
  • 2 El Margarine
  • handvoll frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • Kräutersalz

Zubereitung

1

Den Mais von seinen Blättern und Fasern befreien. In einem großen Topf Wasser erhitzen und einen Esslöffel Zucker hinzugeben. Sobald das Wasser kocht, den Mais hinzugeben und für 7-10 Minuten kochen lassen (hängt von der Dicke der Maiskolben ab). 

2

Anschließend kurz abtropfen lassen und auf den Grillrost (oder was euch gerade zur Verfügung steht) packen. Ab und zu ein wenig drehen und kurz anrösten lassen. Der Kolben muss auf keinen Fall (!) schwarz sein, damit er fertig ist. 

3

In der Zwischenzeit die Margarine mit dem klein geschnittenen Schnittlauch vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn ihr Kräutersalz im Haus haben solltet, könnt ihr das natürlich super verwenden. 

4

Maiskolben mit Margarine bestreichen, gegebenenfalls noch etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und schmecken lassen!

Notes

Ergibt 2 Maiskolben.

Das könnte dir auch gefallen

Newsletter

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht